Fri fragt på alle bøger slutter kl. 23.59 - køb i dag

Du er her:
Politische Semantik

Politische Semantik

- Bedeutungsanalytische und Sprachkritische Beitrage zur politischen Sprachverwendung

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Der Band vereinigt Beitrage, in denen der politische Umgang mit Wortern und mit bestimmten Formen des verbalen Schlagabtausch- vornehmlich mit Blick auf die Bundesre... Læs mere

Der Band vereinigt Beitrage, in denen der politische Umgang mit Wortern und mit bestimmten Formen des verbalen Schlagabtausch- vornehmlich mit Blick a... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322910684
Udgivet:
09-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 389,95

kr. 249,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Der Band vereinigt Beitrage, in denen der politische Umgang mit Wortern und mit bestimmten Formen des verbalen Schlagabtausch- vornehmlich mit Blick auf die Bundesrepublik, in Einzelfallen auch auf das Verhaltnis Bundesrepublik-DDR - unter drei Gesichts- punkten behandelt wird: 1. Semantische Analysekonzepte 2. Aktuelle politische Phanomene 3. Entwicklungen seit Kriegsende Dies ist auch das Gliederungsprinzip des Buches. Starker als in den meisten bisherigen Arbeiten zur politischen Sprache der 'Gegenwart' werden sprach- und kommunikationshisto- rische Gesichtspunkte einbezogen - nicht nur in Teil 3, wo die diachronische Behandlung der Themen ausdrucklich im Vordergrund steht. Diese fur die meisten Beitrage geltende Akzentuierung hat drei Grunde: Erstens ist Politik in der Bundesrepublik Deutschland nach vier Jahrzehnten ihrer Existenz nicht mehr nur als pure Gegenwart erlebbar , zweitens neigt sich die wissenschaftshistorische Phase einer ausschlielich synchronischen, an Entwicklungen nicht interessierten Sprachwissenschaft ihrem Ende zu, und drittens fordert 'die Sache selbst' (auch) eine diachronische, entwicklungsbezogene Perspektive; denn politischer Umgang Sprache zielt auf sprachliche Entwicklungs- phanomene: auf Durchsetzung oder Bekampfung bestimmter Wort- pragungen, auf Verschieben oder Stabilisieren von Bedeutungen, auf Knupfen oder Zerreien ganzer Begriffsnetze und schlielich auf die Anpassung verbal-kommunikativer Strategien an die Entwicklung der Medien - und das alles nicht um der Sprache als asthetisches oder grammatisches Phanomen willen, sondern zur Beeinflussung der mit Sprache unaufloslich verknupften politischen Einstellungen und ideo- logischen 'Weltbilder'. Die Beitrage dieses Bandes enthalten samtlich ein sprachkritisches Ferment. In einigen Beitragen (Bremerich-Vos, Stotzel, Teubert) wird 'Sprachkritik' ausdrucklich thematisiert.

Kundernes boganmeldelser af Politische Semantik


Der er ingen anmeldelser af Politische Semantik

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: