Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Politische Mitte und Rechtsextremismus af Heinz Lynen Von Berg

Politische Mitte und Rechtsextremismus (Forschung Politik)

- Diskurse zu fremdenfeindlicher Gewalt im 12. Deutschen Bundestag (1990-1994)

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Nach dem Umbruch in der DDR und der Vereinigung der beiden deutschen Staaten kam es Anfang der neunziger Jahre in ganz Deutschland zu einem deutlichen Anstieg von Ge... Læs mere

Nach dem Umbruch in der DDR und der Vereinigung der beiden deutschen Staaten kam es Anfang der neunziger Jahre in ganz Deutschland zu einem deutlichen... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663110866
Udgivet:
02-07-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Nach dem Umbruch in der DDR und der Vereinigung der beiden deutschen Staaten kam es Anfang der neunziger Jahre in ganz Deutschland zu einem deutlichen Anstieg von Gewalttaten mit rechtsextremistischem Hintergrund. Die Ausschreitungen von Hoyerswerda im Herbst 1991 zeigten eine neue Dimension von Fremdenfeindlichkeit und Gewalttatigkeit. In aller Offent- lichkeit, unter Anwesenheit der Polizei und von Beifallsbekundungen der Anwohner begleitet, griffen jugendliche Gewalttater Asylbewerber und ehe- malige Vertragsarbeiter an. Hatte es wahrend der Nachkriegszeit durchgangig rechtsextreme Erscheinungen wie Organisationen und Parteien in einem ab- gegrenzten rechtsextremen Lager sowie relativ konstante Einstellungsdispo- sitionen in der Bevolkerung gegeben, so war das Ausma und die Brutalitat der Gewalt gegen Fremde, vor allem aber deren Akzeptanz in Teilen der Bevolkerung, ein neues Phanomen, das das politische System besonders her- ausforderte. Damit stellt sich die Frage, wie die mageblichen politischen Krafte und Institutionen auf diese Erscheinungen reagierten, die im In- und Ausland Anla zu Emporung und Kritik waren.

Kundernes boganmeldelser af Politische Mitte und Rechtsextremismus (Forschung Politik)


Der er ingen anmeldelser af Politische Mitte und Rechtsextremismus (Forschung Politik)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: