Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Politische Kultur- und Demokratieforschung af Gert Pickel, Susanne Pickel

Politische Kultur- und Demokratieforschung

- Grundbegriffe, Theorien, Methoden. Eine Einfuhrung

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Dass Bucher so etwas wie eine Leidensgeschichte besitzen, mussten wir beim Verfassen des vorliegenden Bandes erfahren. Bereits Anfang 2003 wollten wir eigentlich fer... Læs mere

Dass Bucher so etwas wie eine Leidensgeschichte besitzen, mussten wir beim Verfassen des vorliegenden Bandes erfahren. Bereits Anfang 2003 wollten wir... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531900216
Udgivet:
11-12-2007
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 199,95

kr. 129,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Dass Bucher so etwas wie eine Leidensgeschichte besitzen, mussten wir beim Verfassen des vorliegenden Bandes erfahren. Bereits Anfang 2003 wollten wir eigentlich fertig sein', doch immer neue Probleme und auch stetige Erwei- rungs-, Uberarbeitungs- und Verbesserungsphasen verzogerten die Fertigstellung dieses Lehrbuches. Zum guten Abschluss ist es uns doch noch gelungen, alle Ereignisse zu uberwinden, wertvolle Anregungen aufzunehmen und schmerzh- te Kurzungen durchzufuhren. Doch erscheint es uns als Einfuhrungsbuch jetzt auch starker gestrafft und zielorientierter als die langere Version. Denn genau dieses war angestrebt, ein Lehrbuch, das vor allem Studierenden bei der Beha- lung von politischer Kultur und Demokratiemessung weiterhilft, uber diese Themen kurz und pragnant, aber nicht kurzatmig, Auskunft gibt und diesen F- schungsbereich der vergleichenden Politikwissenschaft den Studierenden naher bringt. Nicht zuletzt dieser Anspruch ist fur das verzogerte Erscheinen vera- wortlich. Drei Mal diskutierten wir mit Seminarteilnehmern in Greifswald und Frankfurt (Oder) alle Bestandteile des Buches, den Leidtragenden sei Dank - fur, und genauso oft bekamen wir hilfreiche Verbesserungsvorschlage. Nun ist es an uns, all diesen - im weiteren Sinne - Beteiligten fur ihren Input zu danken. Dadurch erscheint uns das Buch studierendennaher als wir es je wirklich an- nommen hatten. Wir hoffen, dass dies auch die Leser so sehen werden. Daneben mochten wir einigen besonders stark einbezogenen Personen danken. Hier ist unter anderem Thomas Muller fur seine kritische Durchsicht einiger Teile des Bandes und seine in akribischer Sorgfalt erstellte Tabelle zur Evaluation der Demokratieindizes zu danken.

Kundernes boganmeldelser af Politische Kultur- und Demokratieforschung


Der er ingen anmeldelser af Politische Kultur- und Demokratieforschung

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: