Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Politische Kommunikation in Deutschland af Ulrich Sarcinelli

Politische Kommunikation in Deutschland

- Zur Politikvermittlung im demokratischen System

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: kratischer Institutionen zu Gunsten direkter Ansprache des Medienpublikums. Die institutionell vermittelte Legitimation scheint an Gewicht zu verlieren, w- rend die ... Læs mere

kratischer Institutionen zu Gunsten direkter Ansprache des Medienpublikums. Die institutionell vermittelte Legitimation scheint an Gewicht zu verliere... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531914589
Udgivet:
28-02-2009
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 169,95

kr. 109,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
kratischer Institutionen zu Gunsten direkter Ansprache des Medienpublikums. Die institutionell vermittelte Legitimation scheint an Gewicht zu verlieren, w- rend die Medien und das Mediale in den Vordergrund treten. Diesen Eindruck vermittelt zumindest das medienoffentliche Erscheinungsbild von Politik. Kein Zweifel also, dass die Legitimationsempfindlichkeit von Politik zunimmt. Nun hat sich die politische Kommunikationsforschung in den vergangenen Jahrzehnten in Deutschland unter anderem auch mit diesen Fragen beschaftigt. Sie wurde zu einem hoch produktiven Forschungszweig innerhalb der Publiz- tik- und Kommunikationswissenschaft, der politischen Soziologie und auch der Politikwissenschaft. Dabei sind im Zuge einer uberwiegend sozialwissenschaft- chen Orientierung die Grenzen zwischen diesen Disziplinen flieend geworden. Die notwendige interdisziplinare Ausrichtung hat einerseits zu Erkenntnisfo- schritten gefuhrt. Sie hat andererseits aber auch begunstigt, dass spezifisch po- tikwissenschaftliche Fragen nicht immer mit Nachdruck gestellt wurden. Mag dies bis zu einem gewissen Grade die Folge einer Konzentration auf das medi- offentliche Politikbild sein, so erscheint es gerechtfertigt, in diesem Buch umso mehr auf die politischen und demokratietheoretischen Problemstellungen in Verbindung mit den institutionellen Kontexten des politischen Systems in Deutschland zu achten. Denn der vielfach vermittelte Eindruck, politische Kommunikation folge kontextunabhangig einer einheitlichen Logik, tauscht uber die unterschiedlichen Spielraume, institutionellen Bedingungen und Handlun- korridore hinweg, uber die politische Akteure in der politischen Kommunikation und unter konkreten politischen Bedingungen verfugen.

Kundernes boganmeldelser af Politische Kommunikation in Deutschland


Der er ingen anmeldelser af Politische Kommunikation in Deutschland

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: