Mangler du inspiration? Se vores bestsellerliste her

Du er her:
Politikvermittlung af Hans Mathias Kepplinger

Politikvermittlung (Theorie und Praxis offentlicher Kommunikation)

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Eine grundlegende Annahme der klassischen Theorie der Politik lautet: Politik ist nur in der Polis moglich ? einer Stadt, in der alle mit allen diskutieren und uber ... Læs mere

Eine grundlegende Annahme der klassischen Theorie der Politik lautet: Politik ist nur in der Polis moglich ? einer Stadt, in der alle mit allen diskut... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531915043
Udgivet:
11-06-2009
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste

Andre udgaver:

(Bog, paperback), Tysk
kr. 846,25
kr. 359,95

kr. 229,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Eine grundlegende Annahme der klassischen Theorie der Politik lautet: Politik ist nur in der Polis moglich ? einer Stadt, in der alle mit allen diskutieren und uber alles mitentscheiden konnen. Eine zentrale Frage der modernen Theorie der Politik lautet: Wie ist Politik auerhalb der Polis moglich ? in einem Flach- staat, in dem nicht alle mit allen kommunizieren und nicht alle uber alles mite- scheiden konnen? Bis in die siebziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts lau- te die optimistische Antwort: Die Medien informieren sachlich angemessen uber das politische Geschehen und die Bevolkerung entwickelt anhand ihrer Beric- erstattung realistische Vorstellungen und begrundete Meinungen, die zur Gru- lage ihrer Wahlentscheidung werden. Diese Annahmen wurden durch theore- sche Uberlegungen und empirische Forschungsergebnisse grundlegend in Frage gestellt. Mit Blick auf die Medien gehoren dazu vor allem zwei Erkenntnisse. Bei der Politik handelt es sich erstens nicht um eine Gegebenheit, uber die die - dien berichten; vielmehr geschieht in der Politik vieles nur deshalb, weil die Medien berichten. Zwischen Politik und Medien bestehen komplizierte We- selbeziehungen, so dass man die Berichterstattung nicht einfach als Darstellung einer vorgegeben Realitat betrachten kann. Die Politikberichterstattung der - dien orientiert sich zweitens nicht nur am politischen Geschehen, sondern auch an den Sichtweisen der Journalisten und redaktionellen Linien ihrer Publika- onsorgane. Die Medien sind keine neutralen Vermittler, die allen Politikern und Aktivitaten gleiche Chancen bieten, sondern eigenstandige Akteure, die die Vermittlung von Politik an die Bevolkerung nicht nur fordern, sondern gelege- lich auch behindern.

Kundernes boganmeldelser af Politikvermittlung (Theorie und Praxis offentlicher Kommunikation)


Der er ingen anmeldelser af Politikvermittlung (Theorie und Praxis offentlicher Kommunikation)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også:

Din personlige bogassistent

Han følger dig rundt og finder nye anbefalinger, baseret på de bøger du kigger på.

Skjul bogassistenten

Få løbende anbefalinger fra din personlige bogassistent, mens du kigger rundt her på siden.