Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
  • Bøger
  • E-bøger
  • Ordbøger & leksika
  • Physikochemische Grundlagen der Bildsamkeit von Kalken unter Einbeziehung des Begriffes der aktiven Oberflache (Forschungsberichte des Wirtschafts und Verkehrsministeriums Nordrhein Westfalen)
Physikochemische Grundlagen der Bildsamkeit von Kalken unter Einbeziehung des Begriffes der aktiven Oberflache af Franz Schwarz

Physikochemische Grundlagen der Bildsamkeit von Kalken unter Einbeziehung des Begriffes der aktiven Oberflache (Forschungsberichte des Wirtschafts und Verkehrsministeriums Nordrhein Westfalen)

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Die Bildsamkeit des mit Wasser angeruhrten Kalk-Sand-Wassergemisches Mortel ist eine entscheidende Eigenschaft. Von der Bildsamkeit eines Mor- tels hangt der Arbeits... Læs mere

Die Bildsamkeit des mit Wasser angeruhrten Kalk-Sand-Wassergemisches Mortel ist eine entscheidende Eigenschaft. Von der Bildsamkeit eines Mor- tels ha... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663055426
Udgivet:
21-11-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste

Andre udgaver:

(Bog, paperback), Tysk
kr. 739,95
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Die Bildsamkeit des mit Wasser angeruhrten Kalk-Sand-Wassergemisches Mortel ist eine entscheidende Eigenschaft. Von der Bildsamkeit eines Mor- tels hangt der Arbeitsaufwand zur Aufbringung des die Mauersteine verbin- denden und die aufgefuhrte Mauer als Putz bedeckenden Mortels ab. Der Sand fur sich ist nicht bildsam, das Wasser ist eine ab rinnende und verdampfende Flussigkeit, der nicht mit Wasser vermengte 'Kalk' ist auch nicht bildsam. Es ist also das Zusammenwirken dreier, mindestens aber zweier Stoffe, die die Bildsamkeit hervorbringen. Die Erscheinung der 'Bildsamkeit' des Mortels, des Systems Kalk-Wasser (-Sand) geht uber in die Erscheinung 'Festigkeit'. Derart kann alle Mortel- und Verputztechnik aufgefat werden, wenn wir erst wissen, welche allge- meinen und besonderen Eigenschaften der Stoffe Kalk, Wasser (und Sand) im Zusammenwirken Bildsamkeit und danach Festigkeit ergeben. Was ist eigentlich 'Bildsamkeit'? Auf welche Grundeigenschaften der Stof- fe lat sie sich zuruckfuhren, insbesondere im System Kalk-Wasser? Wir mussen doch vor allem wissen, was 'Bildsamkeit' ist, wenn wir sie messen, beeinflussen und technisch anwenden wollen.

Kundernes boganmeldelser af Physikochemische Grundlagen der Bildsamkeit von Kalken unter Einbeziehung des Begriffes der aktiven Oberflache (Forschungsberichte des Wirtschafts und Verkehrsministeriums Nordrhein Westfalen)


Der er ingen anmeldelser af Physikochemische Grundlagen der Bildsamkeit von Kalken unter Einbeziehung des Begriffes der aktiven Oberflache (Forschungsberichte des Wirtschafts und Verkehrsministeriums Nordrhein Westfalen)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: