Fri fragt på alle bøger tirsdag og onsdag - køb i dag

Du er her:
  • Bøger
  • E-bøger
  • Samfund & historie
  • Parteiensysteme in postkommunistischen Gesellschaften Osteuropas (Schriften DES Zentralinstituts fur Sozialwiss Forschung der fu Berlin)
Parteiensysteme in postkommunistischen Gesellschaften Osteuropas

Parteiensysteme in postkommunistischen Gesellschaften Osteuropas (Schriften DES Zentralinstituts fur Sozialwiss Forschung der fu Berlin)

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Spatestens nach den zweiten freien Wahlen haben sich uberall in den postkommunistischen Staaten relativ stabile politische Parteien herausgebildet. Sie spielen eine ... Læs mere

Spatestens nach den zweiten freien Wahlen haben sich uberall in den postkommunistischen Staaten relativ stabile politische Parteien herausgebildet. Si... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322851024
Udgivet:
13-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 389,95

kr. 249,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Spatestens nach den zweiten freien Wahlen haben sich uberall in den postkommunistischen Staaten relativ stabile politische Parteien herausgebildet. Sie spielen eine wichtige Rolle in der Regierungsbildung und deren Legitimierung gegenuber der Bevolkerung, weisen allerdings in bezug auf andere Funktionen haufig Defizite auf. In Fallstudien wird die Mitgliederschaft und Wahlerstarke, ihre Finanzsituation, daruber hinaus das programmatische Profil sowie das institutionelle Umfeld der Parlamentsparteien von neun postkommunistischen Staaten analysiert. Dabei werden auch die Parteiensysteme Albaniens, der Slowakei und der Ukraine vorgestellt, die in vergleichbaren Arbeiten haufig fehlen. In einem einfuhrenden Text (von Beyme) und einem ausfuhrlichen Nachwort (Segert/Stoss) werden die Einzelfallstudien in den theoretischen Kontext der Transformations- und Parteienanalyse eingeordnet.

Kundernes boganmeldelser af Parteiensysteme in postkommunistischen Gesellschaften Osteuropas (Schriften DES Zentralinstituts fur Sozialwiss Forschung der fu Berlin)


Der er ingen anmeldelser af Parteiensysteme in postkommunistischen Gesellschaften Osteuropas (Schriften DES Zentralinstituts fur Sozialwiss Forschung der fu Berlin)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: