Du er her:
Parteien und Verbande af Heinz Josef Varain

Parteien und Verbande (Staat Und Politik)

- Eine Studie uber ihren Aufbau, ihre Verflechtung und ihr Wirken in Schleswig-Holstein 1945-1958

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Parteien und Verbande sind zu bestimmenden Kraften unseres politischen Lebens geworden. Wir begegnen ihnen uberall. Aber trotz aller Aufdringlichkeit ihres Wir- kens... Læs mere

Parteien und Verbande sind zu bestimmenden Kraften unseres politischen Lebens geworden. Wir begegnen ihnen uberall. Aber trotz aller Aufdringlichkeit ... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663027188
Udgivet:
14-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Parteien und Verbande sind zu bestimmenden Kraften unseres politischen Lebens geworden. Wir begegnen ihnen uberall. Aber trotz aller Aufdringlichkeit ihres Wir- kens scheinen sich ihre eigentliche Gestalt und Funktion unserem zufassenden Urteil oft entwinden zu wollen. Im schnellen Wechsel der Tatsachlichkeit ihres Handeins bleiben in einem Gewebe von Meinung und raschem Urteil-durch Geheimnis hier und Enthullung dort noch genahrt - ihre Konturen merkwurdig unscharf. Und mit ihnen zugleich bleibt unsere Verfassungswirklichkeit selbst in wesentlichen Zugen verdeckt. Die politische Soziologie als eine Disziplin der Wissenschaft von der Politik setzt hier mit ihren Fragen ein. Sie will durch ihre Analyse der politischen Gesell- schaft die in dieser agierenden und reagierenden Krafte im Gefuge ihres Wirkungs- zusammenhanges in anschauliche und begriffliche Form bringen. Eine solche Analyse mu sich, um nicht in einem Meer sich kreuzender Stromun- gen unterzutauchen und sich schlielich in seinen Weiten zu verlieren, von Beginn an einem uberschaubaren Zusammenhang zuwenden. Dabei kann sie sich entscheiden, ob eher dem Wirken vieler Krafte auf einer politischen Stufe nachgespurt werden soll, oder ob die Begrenzung nicht in dieser horizontalen, sondern in einer vertikalen Dimension dadurch zu erfolgen habe, da wir nur einer oder wenigen Gruppen durdl mehrere Stufen unseres dezentralisierten und foderativen Staatsaufbaus hin- durch unsere Aufmerksamkeit schenken. Eine Beschrankung dieser oder jener Art zwingt sich uns auf, wenn wir den vielfaltigen Erscheinungen in die Einzelheiten ihrer Verzweigung hinein folgen wollen.

Kundernes boganmeldelser af Parteien und Verbande (Staat Und Politik)


Der er ingen anmeldelser af Parteien und Verbande (Staat Und Politik)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: