Fri fragt på alle bøger slutter kl. 23.59 - køb i dag

Du er her:
Parteien im Wandel af Klaus Von Beyme

Parteien im Wandel

- Von den Volksparteien zu den professionalisierten Wahlerparteien

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Seit den 50er Jahren haben die ideologischen Massenparteien sich in Volksparteien gewandelt. Nach einer kurzen Welle der Reideologisierung in den 60er und 70er Jahre... Læs mere

Seit den 50er Jahren haben die ideologischen Massenparteien sich in Volksparteien gewandelt. Nach einer kurzen Welle der Reideologisierung in den 60er... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322907301
Udgivet:
09-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 359,95

kr. 229,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Seit den 50er Jahren haben die ideologischen Massenparteien sich in Volksparteien gewandelt. Nach einer kurzen Welle der Reideologisierung in den 60er und 70er Jahren traten die Parteien in eine neue Phase ein und konnen nun als 'professionalisierte Wahlerparteien' beschrieben werden. In diesem Buch wird der Wandel auf der Wahlerebene dargestellt: die abnehmende Parteiidentifikation, der Niedergang der Wahlbeteiligung und die erhohte Fluktuation der Wahlerstimmen. Auf der Parteienebene wird der Prozess der Entideologisierung und der programmatischen Annaherung der 'Parteifamilien' verfolgt. Vor allem die Parteiorganisation unterlag einem starken Wandel in den letzten 20 Jahren: abnehmende Mitgliederzahlen und Einsatzbereitschaft der Wahler werden durch Professionalisierung der Fuhrung, staatliche Subventionierung der Parteifinanzen und Entkopplung der Parteien von den Verbanden kompensiert. Der Wandel des Parteiensystems zeigt sich in einer Entpolarisierung des Pluralismus. Die Fraktionen gewannen an Autonomie gegenuber der Parteizentrale und die Koalitionsfahigkeit der Parteien im System hat zugenommen. These des Autors ist, dass es keinen Niedergang der Parteien gibt - aber ein drastischen sozialen und organisatorischen Wandel.

Kundernes boganmeldelser af Parteien im Wandel


Der er ingen anmeldelser af Parteien im Wandel

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: