Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Padagogische Generationsbeziehungen

Padagogische Generationsbeziehungen (Studien Zur Schul- Und Bildungsforschung)

- Jugendliche im Spannungsfeld von Schule und Familie

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Der vorliegende Band 'Padagogische Generationsbeziehungen - Jugendliche im Spannungsfeld von Familie und Schule' geht auf eine Tagung zuruck, die vom 'Zentrum fur Sc... Læs mere

Der vorliegende Band 'Padagogische Generationsbeziehungen - Jugendliche im Spannungsfeld von Familie und Schule' geht auf eine Tagung zuruck, die vom ... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322949912
Udgivet:
09-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 389,95

kr. 249,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Der vorliegende Band 'Padagogische Generationsbeziehungen - Jugendliche im Spannungsfeld von Familie und Schule' geht auf eine Tagung zuruck, die vom 'Zentrum fur Schulforschung und Fragen der Lehrerbildung' der 'Martin-Luther-Universitat Halle Wittenberg' am 12. und 13. Juli 2000 in der Leucorea (Lutherstadt Wittenberg) durchgefuhrt wurde. Das Ziel der Tagung war es, die ,neue' Fulle an Thesen und Beitragen zur Generations- thematik aus verschiedenen Disziplinen zu sichten, im direkten Diskurs zu bundeln und dabei systematisch auf das Spannungsfeld von Familie und Schule zu beziehen. Dabei ging es auch um eine kritische Prufung der teil- weise sehr weitreichenden Thesen zum Wandel in den Verhaltnissen und Beziehungen zwischen den Generationen. Gefragt wurde etwa, welche Ver- anderungen lassen sich in der Familie und den Eltern-Kind-Beziehungen feststellen und welche Konsequenzen resultieren daraus fur die Schule; bzw. umgekehrt, welche Veranderungen lassen sich fur die Schule und die Lehrer- Schuler-Beziehungen sichern und welche Konsequenzen ergeben sich daraus rur die Familie. Im Verlauf der Tagung wurde zunehmend deutlich, dass zwischen der Vielfalt und Reichweite der Thesen zum Wandel der Generati- onsbeziehungen und konkreten empirischen Studien ein Missverhaltnis zu verzeichnen ist. Eine Diskussion der Aussagen und Generationsansatze ging deshalb mit einer kritischen Einschatzung von Forschungslucken und -konzepten einher. Die folgenden Beitrage des Bandes entsprechen im Wesentlichen den gehaltenen Vortragen der Tagung und deren Reihenfolge spiegelt die Struk- tur der thematischen Auseinandersetzung in Wittenberg wider. In einem ersten Block kommen Vertreter verschiedener theoretischer bzw.

Kundernes boganmeldelser af Padagogische Generationsbeziehungen (Studien Zur Schul- Und Bildungsforschung)


Der er ingen anmeldelser af Padagogische Generationsbeziehungen (Studien Zur Schul- Und Bildungsforschung)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: