Fri fragt på alle bøger slutter kl. 23.59 - køb i dag

Du er her:
Ordnungen der Gewalt

Ordnungen der Gewalt (Soziologie Der Politiken)

- Beitrage zu einer politischen Soziologie der Gewalt und des Krieges

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Der vorliegende Band dokumentiert eine Tagung, die von der Sektion Poli- tische Soziologie der Deutschen Gesellschaft fur Soziologie im Juni 1998 an der Universitat-... Læs mere

Der vorliegende Band dokumentiert eine Tagung, die von der Sektion Poli- tische Soziologie der Deutschen Gesellschaft fur Soziologie im Juni 1998 an d... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663109594
Udgivet:
02-07-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Der vorliegende Band dokumentiert eine Tagung, die von der Sektion Poli- tische Soziologie der Deutschen Gesellschaft fur Soziologie im Juni 1998 an der Universitat-Gesamthochschule Siegen zum Thema Krieg und Ge- walt abgehalten wurde. Die Entscheidung, das Thema Krieg und Gewalt zum Gegenstand einer Sektionssitzung zu machen, hatte recht unterschiedli- che Grunde. Es gab auf der einen Seite aktuelle tagespolitische Anlasse - wie den Krieg im ehemaligen Jugoslawien oder die offentliche Diskussion uber eine vermeintliche Zunahme der Gewalt in unserer Gesellschaft. Zum ande- ren hatte ein Ende 1997 erschienenes Sonderheft der Kolner Zeitschrift fur Soziologie und Sozialpsychologie unter dem Titel Soziologie der Gewalt eine Diskussion uber die soziologische Analyse der Gewalt angeregt. Die dort gefuhrte Diskussion verortete die gegenwartige soziologische Forschung uber Gewalt zwischen einer 'Variablensoziologie', die zwar einiges uber die Ursachen der Gewalt, jedoch kaum etwas uber die Gewalt selbst verrat, und dem Programm einer 'dichten Beschreibung' der Gewalt, das sich ihren konkreten Erscheinungsformen zuwendet und diese im Anschlu an empiri- sche Analysen theoretisch zu bestimmen sucht. Die Tagung griff diese Dis- kussion auf und nahm sie zum Anla, um Gewalt als soziales und politisches Handeln empirisch und theoretisch in den Blick zu nehmen. Die Koordinaten einer politischen Soziologie der Gewalt umspannen notwendigerweise einen weiten Themenkreis.

Kundernes boganmeldelser af Ordnungen der Gewalt (Soziologie Der Politiken)


Der er ingen anmeldelser af Ordnungen der Gewalt (Soziologie Der Politiken)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: