Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
'Nie wieder Sex'

'Nie wieder Sex'

- Geschlechterforschung am Ende des Geschlechts

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Gemeinhin wird davon ausgegangen, dass jeder Mensch entweder mannlich oder weiblich ist. Das biologische Geschlecht (Sex) bestimmt - ob wir es nun wollen oder nicht ... Læs mere

Gemeinhin wird davon ausgegangen, dass jeder Mensch entweder mannlich oder weiblich ist. Das biologische Geschlecht (Sex) bestimmt - ob wir es nun wol... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531914572
Udgivet:
15-04-2009
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 359,95

kr. 229,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Gemeinhin wird davon ausgegangen, dass jeder Mensch entweder mannlich oder weiblich ist. Das biologische Geschlecht (Sex) bestimmt - ob wir es nun wollen oder nicht - die gesellschaftliche Geschlechterrolle (Gender). Dieses Wissen dominiert unseren Alltag. Die AutorInnen dieses Bandes behaupten nun, es ist an der Zeit fur 'Nie wieder Sex'. Sex - wie auch Gender - wird 'gemacht' und zwar jeweils lokal, in bestimmten Kontexten, in Machtzusammenhangen, mit bestimmten Funktionen. Dieses Buch tragt sieben aktuelle Analysen zu Konstruktionsbedingungen und Effekten von Sex und Gender zusammen. Untersucht werden: Gender Mainstreaming, Prostitution, ukrainische Frauenbilder, Lesben in der DDR, das Paar als Geschlechterproduzent, Frauen und Demografie, sowie die Entdeckung des Geschlechts.

Kundernes boganmeldelser af 'Nie wieder Sex'


Der er ingen anmeldelser af 'Nie wieder Sex'

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: