Fri fragt på alle bøger slutter kl. 23.59 - køb i dag

Du er her:
Nicht so wie unsere Eltern!' af Heinz Brauer, Rainer Zoll, Henri Bents

Nicht so wie unsere Eltern!'

- Ein neues kulturelles Modell?

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: 'Nicht so wie unsere Eltern!' Ein neues kulturelles Modell? Wenn wir mit Eltern von Jugendlichen im Alter von 18 bis 25 Jahren spre- chen und sie fragen, wie es dama... Læs mere

'Nicht so wie unsere Eltern!' Ein neues kulturelles Modell? Wenn wir mit Eltern von Jugendlichen im Alter von 18 bis 25 Jahren spre- chen und sie frag... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322919229
Udgivet:
13-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 359,95

kr. 229,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
'Nicht so wie unsere Eltern!' Ein neues kulturelles Modell? Wenn wir mit Eltern von Jugendlichen im Alter von 18 bis 25 Jahren spre- chen und sie fragen, wie es damals war, als sie so jung waren und sie sich abends mit ihren gleichaltrigen Freunden treffen wollten, dann werden die Eltern antworten, da sie sich - meist problemlos und schnell - auf eine Uhrzeit und einen Ort geeinigt haben und da sie sich dann halt um 20 Uhr zum Beispiel im Cafe Bauer getroffen haben. Da der Abend dann spat in der Nacht in der ,Mexicana' endete, spielt hier keine Rolle. Und jetzt wird es spannend, denn nun werden die Eltern schildern, wie eine solche Verabredung bei ihren Kindern ablauft; heute ist alles ganz an- ders: Heute findet ein intensiver kommunikativer Proze mit vielen Unge- wiheiten statt. Irgendwann am Nachmittag, manchmal schon fruher, be- ginnt in der Clique ein Proze des Telefonierens, der Vermutungen, des an- dere Aufsuchens, der Vereinbarungen, kurz der Kommunikation, der meist erst nach langen Stunden, sagen wir um 21 Uhr, damit endet, da die Grup- pe sich bei Christian trifft. Allerdings fehlt Britta noch, und deshalb fahrt Peter, der zur Zeit am meisten Kontakt zu Brittas Freund Ingo hat, mit sei- nem Auto zu Britta, um sie abzuholen. Naturlich begleitet ihn Ingo - und so weiter und so fort. Kommunikation, die fruher eher problemlose Verstandigung war, ist nun schwierig, ist muhsam geworden, macht aber Spa, wenn sie dann doch klappt.

Kundernes boganmeldelser af Nicht so wie unsere Eltern!'


Der er ingen anmeldelser af Nicht so wie unsere Eltern!'

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: