Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Narzitische Krisen af Heinz Henseler

Narzitische Krisen (Wv Studium)

- Zur Psychodynamik des Selbstmords

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Taglich nehmen sich etwa 1000 Menschen das Leben, d. h., alle 90 Sekunden stirbt ein Mensch von eigener Hand. In der Bundesrepublik Deutschland liegt die Zahl der Se... Læs mere

Taglich nehmen sich etwa 1000 Menschen das Leben, d. h., alle 90 Sekunden stirbt ein Mensch von eigener Hand. In der Bundesrepublik Deutschland liegt ... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322971234
Udgivet:
09-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 359,95

kr. 229,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Taglich nehmen sich etwa 1000 Menschen das Leben, d. h., alle 90 Sekunden stirbt ein Mensch von eigener Hand. In der Bundesrepublik Deutschland liegt die Zahl der Selbstmorder mit 13000 pro Jahr nur um ein Drittel niedriger als die der Verkehrstoten mit 18000 pro Jahr, was bedeutet, da sich in der BRD alle 41 Minuten ein Mensch umbringt. Besonders betroffen von diesem Problem sind die Grostadte. Je groer die Stadt, desto hoher die Selbstmordrate. Berlin halt den makabren Rekord, die Stadt mit der hoch- sten Selbstmordrate der Welt zu sein. Um ein Vielfaches hoher als die Zahl der Selbstmorde ist die Zahl der Selbstmordversuche. Wegen der hohen Dunkelziffer lat sie sich nicht genau erfassen; doch geht man nicht fehl, wenn man sie auf das Zehnfache der gelungenen Selbstmorde ansetzt. Alle vier Minuten also versucht in der BRD jemand, sich zu toten, und diese Zahl steigt standig. Weder der Medizinstudent noch der angehende Psychologe, Seelsorger, Padagoge, Sozialarbeiter oder Polizist erfahren in ihrem Ausbildungsgang wesentlich mehr uber den Selbstmord, als da es ihn gibt und da man ihn zu furchten habe. Dabei gehort der Umgang mit Suizidgefahrdeten zu den haufigsten Problemen ihrer Praxis. Die Folgen sind angstliche Rigiditat oder fahrlassiger Optimismus, unkritische Beratungs-oder Behandlungsversu- che, von denen nicht auszuschlieen ist, da sie die Situation des Suizidge- fahrdeten noch verscharfen. Die Folgen sind weiterhin ein Aufbluhen von Meinungen, Vermutungen, Vorurteilen und Geruchten, die nicht selten in magisch-animistischen Vorstellungen wurzeln.

Kundernes boganmeldelser af Narzitische Krisen (Wv Studium)


Der er ingen anmeldelser af Narzitische Krisen (Wv Studium)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: