Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Mythos Globalisierung af Kai Hafez

Mythos Globalisierung

- Warum die Medien nicht grenzenlos sind

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Trotz aller erkennbarer Zeichen der 'Globalisierung' ist das Feld der internationalen Kommunikation, ist die 'Informationsgesellschaft' in den meisten Bereichen noch... Læs mere

Trotz aller erkennbarer Zeichen der 'Globalisierung' ist das Feld der internationalen Kommunikation, ist die 'Informationsgesellschaft' in den meisten... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322807601
Udgivet:
27-02-2015
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 279,95

kr. 189,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Trotz aller erkennbarer Zeichen der 'Globalisierung' ist das Feld der internationalen Kommunikation, ist die 'Informationsgesellschaft' in den meisten Bereichen noch immer ein Nebenschauplatz der offentlichen Kommunikation. Ob Auslandsberichterstattung, Satellitenfernsehen, das Internet, Filmproduktion oder andere Gebiete der Medienproduktion und -nutzung: Die Medien werden weltweit noch immer in hohem Ma von lokalen, nationalen und regionalen Prozessen gepragt. Politische und okonomische Dimensionen eines 'Weltmediensystems' existieren erst in Ansatzen. Im Bereich der Massenmedien ist die Globalisierung wissenschaftlich kaum fassbarer 'Mythos', der dringend einer realistischen Revision bedarf, um das politisch bedeutsame Projekt zukunftsfahig zu machen.

Kundernes boganmeldelser af Mythos Globalisierung


Der er ingen anmeldelser af Mythos Globalisierung

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: