Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Moglichkeitssinn

Moglichkeitssinn

- Phantasie und Phantastik in der Erzahlliteratur des 20. Jahrhunderts

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: 11 fand ich zu den Verruhrern und Phantasten und lauschte ihnen in meiner 2 Zerrissenheit und Melancholie. Die angeblich freie Wahl, mit der das hier gezeichnete lit... Læs mere

11 fand ich zu den Verruhrern und Phantasten und lauschte ihnen in meiner 2 Zerrissenheit und Melancholie. Die angeblich freie Wahl, mit der das hier ... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322907226
Udgivet:
02-07-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
11 fand ich zu den Verruhrern und Phantasten und lauschte ihnen in meiner 2 Zerrissenheit und Melancholie. Die angeblich freie Wahl, mit der das hier gezeichnete literarische 'Ich' eine bestimmte Sorte jener Literatur 'bevorzugt', soll nicht daruber hinwegtauschen, dass dieses Ich in seinem Verhaltnis zu jenem Stoff rur seinen Imaginationshunger nicht frei, sondern gebannt ist: 'wie ein Medium'. Vor allem die Entsprechung zwischen den in ihm selbst ausgebildeten Verstiegenheiten und dem Bilder- oder Handlungsangebot der Schauerliteratur halt den jungen Menschen auf dieser Stufe fest, die sich erst von spater aus betrachtet als eine Durchgangsstufe erweist. 'Das Grauenhafte war mein Bereich'. 3 Die Rede von der Phantasie als einer immer gleichbleibenden Potenz, die beson- ders in der Literatur machtig ist und ihren Verheiungen und Verruhrungen zugrunde liegt, ist naturlich eine traditionelle Betrachtungsweise. Sie soll die hier vorgelegten Untersuchungen nicht regieren, aber in dieser Einleitung muss wenigstens kurz die Macht dieser Tradition vergegenwartigt werden. Die Schopfungen oder auch Ausgeburten der literarischen Phantasie aus 3000 Jahren und aus einer Reihe von angesehenen Nationalliteraturen sind im heutigen literarischen Unterbewussten (wenn es das gibt) prasent und bilden einen gewaltigen Schatz oder Alb rur alle, die sich als Autoren wie als Leser mit neuen Bildungen der Phantasie beschaftigen. Von Homer bis Ariost oder Rabelais, bis Shakespeare oder Cervantes wurden die Bilder, Figuren, Konstellationen gewissermaen akkumuliert. Sie wurden an Intensitat wie an Extension bereichert und immer komplexer gemacht.

Kundernes boganmeldelser af Moglichkeitssinn


Der er ingen anmeldelser af Moglichkeitssinn

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: