Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Moderne Identitat und Gesellschaft af Peter Lohau

Moderne Identitat und Gesellschaft

- Theorien und Konzepte

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Identitat ist zu einem dominierenden Thema der gesellschaftswissenschaftli- chen, aber auch der politischen Debatte der neunziger Jahre geworden. An- lasse dafur gab... Læs mere

Identitat ist zu einem dominierenden Thema der gesellschaftswissenschaftli- chen, aber auch der politischen Debatte der neunziger Jahre geworden. An- ... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322936950
Udgivet:
08-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 389,95

kr. 249,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Identitat ist zu einem dominierenden Thema der gesellschaftswissenschaftli- chen, aber auch der politischen Debatte der neunziger Jahre geworden. An- lasse dafur gab und gibt es mehr als genug. Das Ende der bipolaren Ordnung der Weltpolitik und des real existierenden Sozialismus in Europa hat den wirksamsten Identitatsfigurationen gleichsam den Boden entzogen. Die fal- lige Neudefinition des Selbstverstandnisses von Individuen, Gruppen und Nationen ist ein langwieriger historischer Proze - befreiend, aber auch schmerzlich. Europa erlebt den Zerfall nicht nur von Ideologien, sondern von Staaten, Nationen, Gesellschaften und Gemeinschaften und in deren Gefolge die nicht mehr fur moglich gehaltene Ruckkehr der kriegerischen Gewalt. Statt da sich im Gefolge des weltweiten Sieges der Marktwirtschaft pro- blemlos freiheitliche Demokratien bilden, scheint es eine wahre Renaissance des Rassismus, der patriarchalischen Gewalt, des Nationalismus und der fun- damentalistischen Religionen zu geben. Wir sind - wie W. Lepenies feststellte - in ein Zeitalter der Revisionen und der neuen Identitatsfindungen eingetreten. Es werden nicht nur geopolitische Grenzen verschoben, sondern auch die traditionellen Begrenzungen der na- tionalen Selbstbestimmung und die Rahmen der personalen Selbstwahrneh- mung. Eine notwendige Reaktion auf diese umsturzenden Entwicklungen, deren Tiefe und Folgen heute noch nicht abzusehen sind, ist die wachsende Intensitat der wissenschaftlichen Diskussion uber Themen wie die Konstruk- tion nationaler Identitat und das Phanomen der Entsakularisierung, uber die ethischen Grundlagen der Gesellschaft und Formen des gesellschaftlichen Risikos, uber die Voraussetzungen der gesellschaftlichen Integration und des Zerfalls gemeinschaftlicher Zusammenhange, uber Wege der personlichen Selbstfindung, Formen des Individualismus und Gemeinsinns.

Kundernes boganmeldelser af Moderne Identitat und Gesellschaft


Der er ingen anmeldelser af Moderne Identitat und Gesellschaft

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: