Læs og lyt til tusindvis af e- og lydbøger med Saxo Premium Stream e- og lydbøger Prøv gratis

Methoden Kulturvergleichender Sozialforschung

- Eine Einführung (2., Aktualisier)

af

Du sparer 19%
Methoden Kulturvergleichender Sozialforschung
  • Leveringstid 5-9 hverdage
  • Forventet levering 08-10-2018
Køb til medlemspris og få altid fri fragt.
Prøv 14 dage gratis (herefter 79,-/md.).

Læs mere om Saxo Premium her.
  • Op til 70% rabat
  • Fri fragt
  • Stream 30.000 e- og lydbøger
  1. Beskrivelse

    Der Kulturvergleich erlangt im Zuge der Globalisierung und Internationalisierung vieler Lebensbereiche eine zunehmende Bedeutung. Deutschsprachige Lehrb cher zu diesem Thema gibt es jedoch kaum. Diese L cke schlie t das vorliegende Buch. Das Ziel des Bandes ist es, eine praxisorientierte Einf hrung in die Methoden kulturvergleichender Forschung vorzulegen. Dabei werden insbesondere die M glichkeiten und Grenzen kulturvergleichender Surveyforschung behandelt. Das Buch bietet eine solide Basis f r einen kritischen Umgang mit kulturvergleichenden Studien, es vermittelt aber auch grundlegende Kenntnisse f r die eigene Durchf hrung kulturvergleichender Forschung.

    Andre udgaver:

    Bog, paperback
    E-bog, PDF

  2. Yderligere info
    Udgivelsesdato:
    25-09-2014
    ISBN13:
    9783531199689
    Sidetal:
    184
    Vægt:
    258 g
    Dybde:
    11 mm
    Bredde:
    148 mm
    Højde:
    210 mm
    Mærkat:
    Bog, paperback
    Format:
    Paperback
    Udgave:
    2
    • Bibliotekernes beskrivelse

      Der Kulturvergleich erlangt im Zuge der Globalisierung und Internationalisierung vieler Lebensbereiche eine zunehmende Bedeutung. Deutschsprachige Lehrb?cher zu diesem Thema gibt es jedoch kaum. Ziel dieses Bandes ist es, eine praxisorientierte Einf?hrung in die Methoden kulturvergleichender Forschung vorzulegen. Dabei werden insbesondere die M?glichkeiten und Grenzen kulturvergleichender Surveyforschung behandelt. Das Buch bietet eine solide Basis f?r einen kritischen Umgang mit kulturvergleichenden Studien, es vermittelt aber auch grundlegende Kenntnisse f?r die eigene Durchf?hrung kulturvergleichender Forschung. F?r die zweite Auflage wurden die Inhalte und die Literatur aktualisiert. Zu jedem Kapitel wurden Verst?ndnisfragen eingef?gt, um dem Leser eine Kontrolle des erworbenen Wissens zu erm?glichen.

      Der Inhalt
      Why culture matters.- Methodologische Debatten.- Ziele und Ablauf kulturvergleichender Studien.- Auswahlverfahren.- Fragebogenentwicklung.- Die Erfassung sozialer Kontexte.- Analysem?glichkeiten.- M?glichkeiten und Grenzen des Kulturvergleichs

      Die Zielgruppen
      Studierende und Lehrende der Soziologie, Politikwissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Erziehungswissenschaft und Psychologie

      Die Autoren
      PD Dr. Susanne Rippl ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut f?r Soziologie der Technischen Universit?t Chemnitz.
      Dr. Christian Seipel ist Akademischer Rat am Institut f?r Sozialwissenschaften der Universit?t Hildesheim.

      .

  3. Anmeldelser

Fandt du ikke hvad du søgte?

Hvis denne bog ikke er noget for dig, kan du benytte kategorierne nedenfor til at finde andre titler. Klik på en kategori for at se lignende bøger.