Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Methoden der vergleichenden Politikwissenschaft af Gert Pickel, Hans-Joachim Lauth, Susanne Pickel

Methoden der vergleichenden Politikwissenschaft

- Eine Einfuhrung

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Vor iele wor Atbschluss- und sonstige Studienarbeiten werden in dem Bereich der vergl- chenden Politikwissenschaft geschrieben. Hierbei wird immer noch kaum oder nur... Læs mere

Vor iele wor Atbschluss- und sonstige Studienarbeiten werden in dem Bereich der vergl- chenden Politikwissenschaft geschrieben. Hierbei wird immer noc... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531913315
Udgivet:
17-12-2008
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 169,95

kr. 109,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Vor iele wor Atbschluss- und sonstige Studienarbeiten werden in dem Bereich der vergl- chenden Politikwissenschaft geschrieben. Hierbei wird immer noch kaum oder nur implizit auf komparative Methoden Bezug genommen. Dies liegt zum einen daran, dass deren Bedeutung in der politikwissenschaftlichen Zunft in Deutschland lange Zeit eher gering war und entsprechend vergleichende Analysen selten im Studium - handelt wurden. Als Folge bestanden lange Zeit nur geringe Kenntnisse uber das V- gehen des systematischen Vergleichs. Zum anderen - und damit durchaus gekoppelt - ist das Bewusstsein um die Notwendigkeit solcher Reflexionen wenig ausgepragt. Viele damit verbundene Fragen - wie Fallkonstruktion, Auswahl der Falle, kompa- tive Auswertungsverfahren, Gultigkeit der Ergebnisse - werden nachrangig behandelt. Mit der vorliegenden Einfuhrung mochten wir sowohl Studierende als auch junge Forscher hinsichtlich solcher Fragen sensibilisieren und zugleich eine ausreichende Kenntnisgrundlage schaffen, um selbstandig komparativ tatig werden zu konnen. Neben den grundlegenden Strukturen einer jeden vergleichenden Methode werden - speziell in der Diskussion von Losungsmoglichkeiten - neuere Ansatze und V- schlage aufgenommen. Mit der Einfuhrung wird die Leserschaft somit auch an die aktuelle Methodendiskussion der vergleichenden Politikwissenschaft herangefuhrt, ohne diese jedoch in allen Einzelheiten vertiefen zu wollen. Hierzu dient ein weiterer Band, der die Aufgabe ubernimmt (vgl. Pickel et al. 2008). Das vorliegende Lehrbuch spiegelt auch die Veranderungen in der vergleichenden Politikwissenschaft wider, die 1 mageblich durch den Bedeutungsgewinn der Methoden charakterisiert ist.

Kundernes boganmeldelser af Methoden der vergleichenden Politikwissenschaft


Der er ingen anmeldelser af Methoden der vergleichenden Politikwissenschaft

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: