Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
  • Bøger
  • E-bøger
  • Ordbøger & leksika
  • Messung der Dichte und der magnetischen Suszeptibilitat von Zinn-Zink-Legierungen (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)
Messung der Dichte und der magnetischen Suszeptibilitat von Zinn-Zink-Legierungen af Ernst Wachtel

Messung der Dichte und der magnetischen Suszeptibilitat von Zinn-Zink-Legierungen (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Das Zustandsbild Zinn-Zink, dessen Eutektikum bei 15,2 At.-% Zn liegt, weist auf der Zinkseite eine Liquiduskurve mit einem Wendepunkt auf, der auf An- omalien im fl... Læs mere

Das Zustandsbild Zinn-Zink, dessen Eutektikum bei 15,2 At.-% Zn liegt, weist auf der Zinkseite eine Liquiduskurve mit einem Wendepunkt auf, der auf An... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663043478
Udgivet:
14-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste

Andre udgaver:

(Bog, paperback), Tysk
kr. 727,30
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Das Zustandsbild Zinn-Zink, dessen Eutektikum bei 15,2 At.-% Zn liegt, weist auf der Zinkseite eine Liquiduskurve mit einem Wendepunkt auf, der auf An- omalien im flussigen Zustand hindeutet. Mehrere thermodynamische Arbeiten [1] bis [7] uber den flussigen Zustand der Legierungen zeigen ubereinstimmend, da die Mischungsenthalpie positiv ist. Die bei der Mischung auftretende Ver- mehrung der atomaren potentiellen Energie erklart sich durch eine Verminderung der gegenseitigen Anziehung der Atome nach dem Mischungsvorgang. Die Ver- ringerung der Bindung des einzelnen Atoms an seine Nachbarn auert sich auch im Verhalten einer Reihe anderer physikalischer Groen. So sinkt nach J. W. T AYLOR [8] die Oberflachenspannung unter den berechneten Wert, was direkt auf den geringeren gegenseitigen Zusammenhalt der Atome in der Flussigkeit hin- weist. Auch die Volumenaufweitung nach Y. MATUYAMA [9] und die von E. SCHElL und E. D. MULLER [7] gefundene Erhohung des partiellen Dampfdrucks beider Metalle uber die durch die lineare Mischungsregel gegebenen Werte hinaus werden durch diese Vorstellung der gelockerten Bindung erklart. Weiterhin wurden bei flussigen Zinn-Zink-Legierungen verschiedene Anomalien entdeckt.

Kundernes boganmeldelser af Messung der Dichte und der magnetischen Suszeptibilitat von Zinn-Zink-Legierungen (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)


Der er ingen anmeldelser af Messung der Dichte und der magnetischen Suszeptibilitat von Zinn-Zink-Legierungen (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: