Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Medienpolitik fur Europa af Christina Holtz-Bacha

Medienpolitik fur Europa

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Ein Buch uber europaische Politik, und sei es auch nur uber ein spezifisches Feld wie Medienpolitik, zu schreiben, ist wie der Lauf des Hamsters im Laufrad: Es lasst... Læs mere

Ein Buch uber europaische Politik, und sei es auch nur uber ein spezifisches Feld wie Medienpolitik, zu schreiben, ist wie der Lauf des Hamsters im La... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531901398
Udgivet:
09-12-2007
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste

Andre udgaver:

(Bog, paperback), Tysk
kr. 727,30
kr. 309,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Ein Buch uber europaische Politik, und sei es auch nur uber ein spezifisches Feld wie Medienpolitik, zu schreiben, ist wie der Lauf des Hamsters im Laufrad: Es lasst sich kein Ende finden. Das hat mindestens zwei Grunde: Zum einen gibt es fortwahrend und in kurzer Abfolge neue Entwicklungen. Aktivitaten auf der europaischen Ebene rufen Reaktionen in den Mitgli- staaten hervor, die dann wiederum die EU-Organe beschaftigen und zu geanderten Planen und Entwurfen fuhren und so fort. Zum anderen liegt gerade in der Medienpolitik eine besondere Dynamik, die durch die tech- schen Entwicklungen bedingt ist. Das galt zunachst fur den Rundfunk- reich und nun auch fur die neuen Informations- und Kommunikatio- technologien. Schlielich scheint in diesem Politikfeld alles mit allem - sammenzuhangen, so dass ein schwieriges Puzzle zu bewaltigen ist. Vor diesem Hintergrund ist an dieser Stelle zunachst Barbara Emig- Roller vom Verlag fur Sozialwissenschaften (Wiesbaden) fur ihre freund- che Geduld zu danken, mit der sie den Fortschritt des Manuskriptes begl- tet hat. Sandra Lieske (Mainz) hat uber viele Monate hinweg mit Gelass- heit und bemerkenswerter Findigkeit Literatur und Dokumente fur mich beschafft. Sie wurde zeitweilig abgelost von Katja Krug (Mainz), die ihr dabei in nichts nachstand. Anita Heil (Mainz) hat mit Sorgfalt groe Teile des Manuskriptes geschrieben. Jorg Richter (Frankfurt) hat daraus eine - sehnliche Druckvorlage erstellt. Ihnen allen gilt mein Dank ebenso wie m- nem Mann, Salah Bacha; er wei warum.

Kundernes boganmeldelser af Medienpolitik fur Europa


Der er ingen anmeldelser af Medienpolitik fur Europa

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: