Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Masken und Maskierungen

Masken und Maskierungen (Grenzuberschreitungen)

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Zwischen Maskierung und Obszonitat. Bemerkungen zur Spur der Masken in der Moderne 1. Entzauberte Masken ohne Geheimnis Geht man der Frage nach, welche Bedeutung Mas... Læs mere

Zwischen Maskierung und Obszonitat. Bemerkungen zur Spur der Masken in der Moderne 1. Entzauberte Masken ohne Geheimnis Geht man der Frage nach, welch... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663107521
Udgivet:
02-07-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Zwischen Maskierung und Obszonitat. Bemerkungen zur Spur der Masken in der Moderne 1. Entzauberte Masken ohne Geheimnis Geht man der Frage nach, welche Bedeutung Masken, die nach R. Caillois in sogenannten archaischen Gesellschaften das wahre soziale Band (Caillois 1982, 99) darstellten, in der entzauberten Welt hochkomplexer moderner Gesellschaften zukommt, ob ihnen uberhaupt noch eine spezifi- sche und nur mit ihnen verbundene Erfahrung entspricht und ob ihnen eine uber den reinen Freizeitspa hinausgehende soziale Funktion eignet, dann erweisen sich die schnellen und eindeutigen Antworten nicht nur als unbe- friedigend, sondern auch als reduktionistisch oder gar als irrefuhrend. Aus der Perspektive naiver soziologischer Aufklarung wird Masken jegliche soziale Bedeutung abgesprochen, da moderne Gesellschaften angeblich ihr Geheimnis geluftet hatten, gar kein Geheimnis zu verbergen. Zwar hatten Masken zu anderen Zeiten, z. B. im Mittelalter, eine Bedeutung gehabt, an die an anderen Orten und in anderen Kulturen immer noch geglaubt werde, aber mit der neuzeitlichen Sakularisierung und spatestens seit der Aufkla- rung und der mit ihr einher gehenden Rationalisierung sei der Aberglaube entlarvt, auf dem Ihre Wirkungen basierten, und der Zauber von Masken erloschen. Hinter dem Schein der Maske taucht das wahre Sein auf: die subjektive Intention der Verstellung. Masken gelten als a priori durch- schaubar, als Tauschung, hinter der die Subjektivitat lauert.

Kundernes boganmeldelser af Masken und Maskierungen (Grenzuberschreitungen)


Der er ingen anmeldelser af Masken und Maskierungen (Grenzuberschreitungen)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: