Fri fragt på alle bøger tirsdag og onsdag - køb i dag

Du er her:
Mannerpolitik

Mannerpolitik

- Was Jungen, Manner und Vater stark macht

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Die rechtliche Gleichstellung ist weit gehend verwirklicht. Bis zur gelebten Chancengleichheit bleibt ein langer Weg. Um ihn zu gehen, braucht es beide Geschlechter.... Læs mere

Die rechtliche Gleichstellung ist weit gehend verwirklicht. Bis zur gelebten Chancengleichheit bleibt ein langer Weg. Um ihn zu gehen, braucht es beid... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531190419
Udgivet:
30-04-2012
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 249,95

kr. 159,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Die rechtliche Gleichstellung ist weit gehend verwirklicht. Bis zur gelebten Chancengleichheit bleibt ein langer Weg. Um ihn zu gehen, braucht es beide Geschlechter. Darin besteht Einigkeit. Doch was ist nun genau der gleichstellungspolitische Beitrag der Jungen, Manner und Vater? Welche Herausforderungen stellen sich ihnen? Welche Anliegen und Perspektiven haben sie? Mit dem vorliegenden Buch liegt erstmals fur den deutschen Sprachraum ein Referenzwerk vor, das die Legitimation von Jungen-, Manner- und Vaterpolitik(en) klart; mannerpolitische Konzeptionen, Ansatze und Anliegen fachlich fundiert und differenziert; die institutionellen Akteure und deren Politik(en) in Deutschland, Osterreich und der Schweiz vorstellt; den Geschlechterdialog starken und auf Mannerseite Leidenschaft fur das Projekt Gleichstellung entfachen will.Uber die Beitragsautoren:Markus Theunert, Psychologe/Soziologe und Journalist, Prasident Dachverband maenner.ch, ZurichDr. Thomas Gesterkamp, Politikwissenschaftler und Journalist, KolnMag. Dr. Erich Lehner, Theologe/Psychologe/Padagoge, Universitat KlagenfurtMichael Tunc, Sozialpadagoge, Uni WuppertalHenning von Bergaen, Soziologe/Padagoge, Heinrich Boll-Stiftung, BerlinAndreas Goosses, Psychologe/Politikwissenschaftler, Manner- und Paarberater bei pro familia BerlinDr. Reinhard Winter, Leiter Sozialwiss. Institut Uni TubingenAndreas Borter, Theologe/Organisationsberater, Vorstand maenner.ch, SchweizProf. Dr. Eckart Hammer, Padagoge, Evangelische Hochschule LudwigsburgUli Boldt, Erziehungswissenschaftler/Lehrer, Uni BielefeldRainer Volz, ehem. Leiter Zentrum fur Mannerarbeit der Evangel. Kirche RheinlandThomas Altgeld, Psychologe, Mitbegrunder Deutsches Netzwerk Mannergesundheit, BonnBruno Wermuth, Sexualpadagoge und -berater, SchweizHans-Joachim Lenz, Sozialwissenschaftler/ Geschlechterforscher, Dozent, Freiburg i. Brsg.Olaf Kappella, Sozialpadagoge, Universitat WienDr. Angela Icken, Politikwissenschaftlerin, Leiterin des Referates 408 - Gleichstellungspolitik fur Jungen und Manner, BerlinDr. Dag Scholper, Politikwissenschaftler, stellv. Geschaftsfuhrer BUNDESFORUM MANNER, Berlin Dr. Johannes Berchtold, ler//Psychologe, , WienJonni Brem, Psychologe, Leiter der Mannerberatung, WienDr. Sylvie Durrer, Sprachwissenschaftlerin, Direktorin des Eidgenossischen Buros fur die Gleichstellung von Frau und Mann, Bern

Kundernes boganmeldelser af Mannerpolitik


Der er ingen anmeldelser af Mannerpolitik

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: