Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Machtfaktor auch ohne Machtbasis? af Gerhard Hopp

Machtfaktor auch ohne Machtbasis?

- Die Sudetendeutsche Landsmannschaft und die CSU

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Der Verfasser dieser Zeilen hatte bei der Erstellung der vorliegenden Untersuchung das Gluck, sich mit mehreren seiner bevorzugten Interessengebiete intensiv auseina... Læs mere

Der Verfasser dieser Zeilen hatte bei der Erstellung der vorliegenden Untersuchung das Gluck, sich mit mehreren seiner bevorzugten Interessengebiete i... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531923932
Udgivet:
21-09-2010
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 489,95

kr. 319,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Der Verfasser dieser Zeilen hatte bei der Erstellung der vorliegenden Untersuchung das Gluck, sich mit mehreren seiner bevorzugten Interessengebiete intensiv auseinandersetzen zu konnen: Von den bayerisch-bohmischen Beziehungen in historischer Perspektive uber die deutsche Verbande- und Parteienlandschaft bis hin zur CSU als spezielles Forschun- objekt reicht die Spannbreite dieser Studie, die einen innen- wie auenpolitischen Bezug aufweist. Der Ausgangspunkt und Ursprung, welcher schlielich zu vorliegender D- sertation fuhrte, liegt einige Jahre zuruck und lasst sich auf eine einfache Fragestellung reduzieren, die dem Autor bereits wahrend des Studiums ins Auge sprang: Wieso ist das Verhaltnis zwischen Deutschland und speziell Bayern sowie dem tschechischen Nachb- land immer wieder Belastungen ausgesetzt, obwohl die Vorgaben eigentlich jeweils etwas anderes erwarten lassen? Die Beantwortung dieser Frage, die eher einem auenpolitischen Blickwinkel des bilateralen Verhaltnisses zweier Staaten entsprang, fuhrte im Folgenden zu einem innenpolitischen Fokus und der Beziehung zwischen Vertriebenenverbanden und Unionsparteien. Wahrend die Frage nach den atmospharischen Storungen vor allem zwischen Bayern und Tschechien mit historisch bedingten Problemlagen und der speziellen Beziehung zwischen Vertriebenen und Unionsparteien bzw. konkret der Sudetendeutschen Landsmannschaft auf die Tschechienpolitik der CSU recht schnell beantwortet werden konnte, warf eben dies aber neue, komplexere Fragestellungen auf.

Kundernes boganmeldelser af Machtfaktor auch ohne Machtbasis?


Der er ingen anmeldelser af Machtfaktor auch ohne Machtbasis?

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: