Fri fragt på alle bøger tirsdag og onsdag - køb i dag

Du er her:
Kosovo

Kosovo

- Humanitare Intervention und kooperative Sicherheit in Europa

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Die Intervention der NATO im Kosovo vom Fruhjahr 1999 liegt jetzt mehr als ein Jahr zuruck, sie hat dennoch einen nachhaltigen Eindruck in Europa und der ubrigen Wel... Læs mere

Die Intervention der NATO im Kosovo vom Fruhjahr 1999 liegt jetzt mehr als ein Jahr zuruck, sie hat dennoch einen nachhaltigen Eindruck in Europa und ... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663105435
Udgivet:
20-12-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Die Intervention der NATO im Kosovo vom Fruhjahr 1999 liegt jetzt mehr als ein Jahr zuruck, sie hat dennoch einen nachhaltigen Eindruck in Europa und der ubrigen Welt hinterlassen. Zum ersten Mal wandte die NATO in massiver Form militarische Gewalt an, um eine 'humanitare Katastrophe', d. h. die Vertreibung der albanischen Bevolkerungsgruppe aus dem Kosovo, zu verhindern bzw. wieder ruckgangig zu machen. Zum ersten Mal wurde von der NATO dabei in die Souveranitat eines anderen Staates (der Republik Jugoslawien) eingegriffen, ohne dass dazu eine explizite Ermachtigung sei- tens des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen vorlag. Zudem zeichnete sich wahrend des Konflikts und danach eine mogliche neue Konfliktlinie Eu- ropas ab: zwischen dem Westen auf der einen Seite und Russland, Wei- russland und Serbien auf der anderen Seite. In den vergangeneu Jahren war die Moglichkeit einer militarischen Inter- vention der NATO oder einzelner Mitgliedstaaten des westlichen Bundnisses im Sinne eines allgemeinen ordnungspolitischen Engagements (interlocking institutions) immer wieder theoretisch und vor allem politisch diskutiert wor- den. Vor allem die Debatten uber die Moglichkeit eigenstandiger Operatio- nen der Europaer ohne oder mit Hilfe der Amerikaner fullten ganze Bande. Mit Ausnahme einer Phase im Spatsommer 1995, als NATO-Verbande Lufteinsatze gegen serbische Milizen in Bosnien-Herzegowina geflogen wa- ren, stand der Realitatstest noch aus. Der Kosovo-Einsatz war die erste harte Begegnung mit der Realitat, und man kann mit Recht behaupten, dass nach diesen Ereignissen nichts mehr so sein wird, wie es vorher war.

Kundernes boganmeldelser af Kosovo


Der er ingen anmeldelser af Kosovo

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: