Se de mest populære idéer til julegaver her

Du er her:
Justiz - die stille Gewalt af Rudiger Lautmann

Justiz - die stille Gewalt

- Teilnehmende Beobachtung und entscheidungssoziologische Analyse

(E-bog, PDF)

Kunder (0 anmeldelser)

Beskrivelse: Das Buch behandelt ein zentrales Thema der Rechtssoziologie: die Justiz. Die dritte Gewalt im Staate arbeitet ja zuruckgezogen und still; sie war bislang fur Sozialw... Læs mere

Das Buch behandelt ein zentrales Thema der Rechtssoziologie: die Justiz. Die dritte Gewalt im Staate arbeitet ja zuruckgezogen und still; sie war bisl... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531934839
Udgivet:
19-08-2011
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 259,95

kr. 169,95

Prisen er gældende for medlemmer af Saxo Premium. Prøv de første 14 dage gratis (herefter 99 kr. hver måned). Læs mere om vores forskellige typer medlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om medlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding
Fri streaming af 20.000+ e- og lydbøger



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Das Buch behandelt ein zentrales Thema der Rechtssoziologie: die Justiz. Die dritte Gewalt im Staate arbeitet ja zuruckgezogen und still; sie war bislang fur Sozialwissenschaftler nur schwer zuganglich. Der Verfasser konnte die Entscheidungsablaufe ausfuhrlich beobachten. So ist sein Bericht die erste umfassende empirische Analyse der richterlichen Urteilsfindung. Die Entscheidungsstrukturen einer wichtigen politischen Institution werden hier blogelegt. (Umschlagtext zur Erstausgabe 1972)'Lautmann war ein Jahr lang als Gerichtsassessor tatig, allein um Mentalitaten und Milieu, und ihre Auswirkungen auf den Richterspruch, zu ermitteln. Seine zwar subjektive, trotzdem optimale Methode: die verdeckte teilnehmende Beobachtung. Sein Buch ist reich an Tatsachenmaterial, spannend zu lesen und noch immer aktuell.' Wolfgang Gast 2006: Juristische Rhetorik, 4. Auflage.) eine bis heute richtungweisende Analyse der Herstellung und Darstellung richterlicher Entscheidungen.'Stefan Machura 2010: Rechtssoziologie, in: Georg Kneer, Markus Schroer, Handbuch Spezielle Soziologie

Kundernes boganmeldelser af Justiz - die stille Gewalt


Der er ingen anmeldelser af Justiz - die stille Gewalt

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også:

Din personlige bogassistent

Han følger dig rundt og finder nye anbefalinger, baseret på de bøger du kigger på.

Skjul bogassistenten

Få løbende anbefalinger fra din personlige bogassistent, mens du kigger rundt her på siden.