Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Jugendliche Computer-Fans: Stubenhocker oder Pioniere? af Harald Baerenreiter

Jugendliche Computer-Fans: Stubenhocker oder Pioniere? (Sozialvertragliche Technikgestaltung Hauptreihe)

- Biographieverlaufe und Interaktionsformen

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Dieser Bericht ist das Ergebnis des Forschungsprojektes 'Jugendliche Computer- Fans', das im Programm Sozialvertragliche Technikgestaltung vom nordrhein- westfalisch... Læs mere

Dieser Bericht ist das Ergebnis des Forschungsprojektes 'Jugendliche Computer- Fans', das im Programm Sozialvertragliche Technikgestaltung vom nordrhe... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322857781
Udgivet:
09-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Dieser Bericht ist das Ergebnis des Forschungsprojektes 'Jugendliche Computer- Fans', das im Programm Sozialvertragliche Technikgestaltung vom nordrhein- westfalischen Ministerium fur Arbeit, Gesundheit und Soziales gefordert wurde. Von Mai 1987 bis Dezember 1988 (und praktisch noch ein paar Wochen lan- ger) haben daran Harald Baerenreiter und Rolf Kirchner als wissenschaftliche Mitarbeiter und ich als Projektleiter gearbeitet. Die Zustandigkeiten bei der Da- tenerhebung sind arbeitsteilig gewesen: H. Baerenreiter hat die biographisch- narrativen Interviews erhoben, R. Kirchner hat die Computer-Clubs teilnehmend beobachtet. Die Autorenschaft der einzelnen Kapitel und Abschnitte ist fol- gende: Von R. Kirchner stammt der Bericht uber die Computer-Clubs und der Abschnitt 'Wo sind die Madchen?' H. Baerenreiter hat den Abschnitt 'Sind Computer-Fans eine Subkultur?' geschrieben sowie zusammen mit miI die In- terpretation der biographischen Interviews und den letzten Abschnitt 'Der Com- puter als biographische Herausforderung'. Der Projektantrag aus dem Herbst 1986, auf dessen Uberlegungen die Einleitung basiert, war von H. Baerenreiter und mir erarbeitet worden. Als Forschungsbericht lag der Text im Marz 1989 vor; fur die vorliegende Buchfassung ist er im Fruhjahr 1990 uberarbeitet und gekurzt worden. Fur die Forschungsarbeiten hatten wir aufgrund einer Verzogerung der Fi- nanzierung relativ wenig Zeit - umso mehr waren wir auf Unterstutzung und Kritik angewiesen: Gedankt sei zuerst den Jugendlichen, die zu einem narrativen Interview zur Verfugung standen oder die den teilnehmenden Beobachter zeit- weise in ihr Clubleben aufnahmen. Wir hoffen, da ihnen unsere Analyse nicht ungerecht erscheint, sondern sie vielleicht auf neue Gedanken bringt.

Kundernes boganmeldelser af Jugendliche Computer-Fans: Stubenhocker oder Pioniere? (Sozialvertragliche Technikgestaltung Hauptreihe)


Der er ingen anmeldelser af Jugendliche Computer-Fans: Stubenhocker oder Pioniere? (Sozialvertragliche Technikgestaltung Hauptreihe)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: