Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Informelles Lernen im Sport

Informelles Lernen im Sport

- Beitrage zur allgemeinen Bildungsdebatte

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: In der gegenwartigen Bildungsdebatte setzt sich zunehmend die Erkenntnis durch, dass das Lernen von Kindern und Jugendlichen nicht allein auf staatliche Institutione... Læs mere

In der gegenwartigen Bildungsdebatte setzt sich zunehmend die Erkenntnis durch, dass das Lernen von Kindern und Jugendlichen nicht allein auf staatlic... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531924397
Udgivet:
05-08-2010
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 279,95

kr. 189,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
In der gegenwartigen Bildungsdebatte setzt sich zunehmend die Erkenntnis durch, dass das Lernen von Kindern und Jugendlichen nicht allein auf staatliche Institutionen, wie Kindertagesstatten und Schulen, begrenzt ist. Vielmehr rucken neben formalen Bildungsmodalitaten zunehmend non-formale und informelle Lernprozesse in den Fokus. Mittlerweile liegen auch im deutschsprachigen Raum erste Studien zum informellen Kompetenzerwerb in auerschulischen Feldern vor. Nicht zuletzt das Jugendalter erscheint vor dem Hintergrund mod- nisierter Gesellschaften pradestiniert fur informelle Lernprozesse in der Glei- altrigengruppe. Das Feld von Bewegung, Spiel und Sport wird in entsprechenden Untersuchungen bislang allerdings weitgehend ausgeklammert. Das ist umso erstaunlicher, als der Sport zu den haufigsten und wichtigsten Freizeitaktivitaten Heranwachsender zahlt. So verfugen beispielsweise uber 80 Prozent aller - gendlichen uber Sportvereinserfahrungen. Der Sport bietet Heranwachsenden nicht nur Moglichkeiten einer sinnvollen Freizeitgestaltung, sondern ganz off- sichtlich auch erfolgversprechende Lern- und Bildungspotenziale. Mit dem vorliegenden Band werden erstmals Beitrage aus unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen zum informellen Lernen im Sport zusammengetragen. Neben Ansatzen der allgemeinen Jugendforschung sowie der politischen und sozialraumlichen Bildung werden sportwissenschaftliche Arbeiten zu den M- lichkeiten und Grenzen informellen Lernens durch Bewegung, Spiel und Sport vorgestellt. Bildungspotenziale des schulischen und auerschulischen Sports kommen dabei ebenso zur Sprache wie die Identitatsentwicklung von Kindern und Jugendlichen oder der Kompetenzerwerb im freiwilligen Engagement. - ruber hinaus werden sieben empirische Studien zum informellen Lernen im Sport berichtet.

Kundernes boganmeldelser af Informelles Lernen im Sport


Der er ingen anmeldelser af Informelles Lernen im Sport

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: