Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Geschlechterverhaltnisse in Krieg und Frieden

Geschlechterverhaltnisse in Krieg und Frieden (Politik und Geschlecht)

- Perspektiven der feministischen Analyse internationaler Beziehungen

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Der Arbeitskreis 'Politik und Geschlecht' in der Deutschen Vereinigung fur Politische Wissenschaft beteiligte sich u. a. mit einem Panel am 21. wissen- schaftlichen ... Læs mere

Der Arbeitskreis 'Politik und Geschlecht' in der Deutschen Vereinigung fur Politische Wissenschaft beteiligte sich u. a. mit einem Panel am 21. wissen... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663101611
Udgivet:
17-04-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Der Arbeitskreis 'Politik und Geschlecht' in der Deutschen Vereinigung fur Politische Wissenschaft beteiligte sich u. a. mit einem Panel am 21. wissen- schaftlichen Kongress der DVPW, der vom 1. bis zum 5. Oktober 2000 an der Martin-Luther-Universitat Halle-Wittenberg stattfand. Finanzielle Unter- stutzung erhielten wir von der Frauenbeauftragten der Martin-Luther Univer- sitat Halle-Wiuenberg, der wir hier nochmals herzlich danken mochten. Die Idee zu diesem Panel wurde vor dem Hintergrund der Beteiligung von Nato-Truppen am Kosovo-Krieg entwickelt. Mit internationalen Gasten wurde rege zum Thema ,,Nationalismus, Militarismus und Krieg aus feministischer Perspektive' diskutiert. Der vorliegende Sammelband baut auf die Veranstal- tung auf und erweitert die dortige Diskussion. Die Reaktionen auf die Attentate am 11. September 2001 in den USA lassen eine Ausweitung weltweiter und regionaler Kriege befurchten und verlangen einmal mehr nach tragnihigen Wegen zur Sicherung von Frieden, der uber Waffenruhe hinausgeht. Wir konnen hier Beitrage von Forscherinnen und/oder Praktikerinnen aus Australien, den USA, der BRD und der Schweiz vereinen und hoffen damit wichtige Aspekte feministischer Internationaler Beziehungen fur die weitere Auseinandersetzung bereitzustellen. Um den Diskurs um Krieg, Militar und Geschlecht zu beleuchten, werden Konzeptionen von Krieg und Frieden bei ausgewahlten Theoretikerlnnen untersucht, die Frauen-und Mannerbilder in Militar und Diplomatie analysiert und schlielich Perspektiven der feministi- schen Internationalen Beziehungen diskutiert. Unser Ziel ist die Erweiterung und Festigung feministischer Internationaler Beziehungen im deutschspra- chigen Bereich.

Kundernes boganmeldelser af Geschlechterverhaltnisse in Krieg und Frieden (Politik und Geschlecht)


Der er ingen anmeldelser af Geschlechterverhaltnisse in Krieg und Frieden (Politik und Geschlecht)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: