Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Geschlecht und digitale Medien af Anja Tigges

Geschlecht und digitale Medien

- Entwicklung und Nutzung digitaler Medien im hochschulischen Lehr-/Lernkontext

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Zwischen dem wissenschaftlichen Diskurs zum Geschlecht als soziale Konstruktion innerhalb der Frauen- und Geschlechterforschung und der Technikforschung gibt es bish... Læs mere

Zwischen dem wissenschaftlichen Diskurs zum Geschlecht als soziale Konstruktion innerhalb der Frauen- und Geschlechterforschung und der Technikforschu... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531908120
Udgivet:
09-05-2008
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 419,95

kr. 269,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Zwischen dem wissenschaftlichen Diskurs zum Geschlecht als soziale Konstruktion innerhalb der Frauen- und Geschlechterforschung und der Technikforschung gibt es bisher nur wenig Beruhrungspunkte, eher wird immer wieder auf eine Distanz und in diesem Kontext auf Defizite und Differenzen zwischen Frauen und Mannern hingewiesen. Anja Tigges schlagt theoretisch und methodisch eine Brucke, die das 'feindliche' Verhaltnis zwischen Geschlechter- und Technikforschung konstruktiv wendet. Sie stellt dem Selbstverstandnis einer geschlechtsneutralen Technik die soziologische Konzeption einer sozialgenetisch hervorgebrachten Technik gegenuber, in der auch das Geschlechterverhaltnis eingeschrieben ist.

Kundernes boganmeldelser af Geschlecht und digitale Medien


Der er ingen anmeldelser af Geschlecht und digitale Medien

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: