Genuss Ohne Verdruss? Der Gesunden Ernährung Auf Der Spur

- Eine Erhellende Kulturgeschichte Des Essens (1. Aufl. 2019)

af


Genuss Ohne Verdruss? Der Gesunden Ernährung Auf Der Spur
Du sparer Spar kr. 50,00 med Saxo Premium
Format:
Bog, hardback
Udgivelsesdato:
27-07-2020
Sprog:
Tysk
  • Beskrivelse
  • Yderligere info
  • Anmeldelser

Dieses Buch r umt mit zahlreichen Ern hrungsmythen auf

In seinem Buch "Genuss ohne Verdruss? Der gesunden Ern hrung auf der Spur" r umt Thomas A. Vilgis mit zahlreichen Ern hrungsirrt mern auf. Hierf r geht der Autor unter anderem folgenden zentralen Fragen nach: Welche Fette haben welche Funktion? Warum k nnen wir keine langkettigen essentiellen Fette selbst herstellen? Warum kann es "langsame Kohlenhydrate" gar nicht geben? Warum ist Gluten kein Teufelszeug, sondern ein Molek l mit einzigartigen, n tzlichen Eigenschaften?Aus seinen Betrachtungen erkl ren sich viele Ern hrungsfragen. Im Buch betrachtet er au erdem Ern hrungstrends auf molekularer Ebene und entlarvt mehr als einmal die dahinterliegenden Vorstellungen als Ern hrungsmythen. Nicht zuletzt zeigt das Werk, warum vielen Beobachtungsstudien nicht zu trauen ist. Wie uns der Autor einen ganz neue "molekulare Sichtweise" in die Lebensmittel hinein er ffnet

Wissenschaftler Thomas Vilgis zeigt in seinem Buch ber Ern hrungsmythen und Ern hrungsirrt mer, wie wir nachhaltig und ohne Angst oder schlechtes Gewissen genie en k nnen. Er vertritt die feste berzeugung, dass wir beim Essen kaum etwas falsch machen k nnen. Um das zu verdeutlichen, nimmt er uns mit auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Lebensmittel, ihrer Zubereitung, ihrer Wertsch tzung und ihrer physikalisch-chemischen Eigenschaften. Erst diese "molekulare Sichtweise" zeigt uns die Grundlagen der Ern hrung und was bestimmte Molek le im menschlichen K rper ausrichten bzw. anrichten k nnen.

Der genauere Blick in die Lebensmittel hinein, den uns dieses Buch ber Ern hrungsmythen und Ern hrungsirrt mer bietet, er ffnet ganz neue Zusammenh nge. Es dient zur Erweiterung des Wissens ber Ern hrung und erm glicht einen n chternen Blick auf Lebensmittel der Zukunft. Hierzu geh ren zum Beispiel "Laborfleisch" oder Nahrung, die aus Insekten besteht. Erst im Anschluss k nnen wir selbst entscheiden, was wir glauben k nnen und was wir nicht glauben d rfen.

Vis mereVis mindre

Udgivelsesdato:
27-07-2020
ISBN13:
9783658263119
Forlag:
Springer
Format:
Hardback
Udgave:
0
  • Forfattere

  • Bibliotekernes beskrivelse

    Welche Fette haben welche Funktion? Warum k?nnen wir keine langkettigen essentiellen Fette selbst herstellen? Warum kann es "langsame Kohlenhydrate" gar nicht geben? Warum ist Gluten kein Teufelszeug, sondern ein Molek?l mit einzigartigen, n?tzlichen Eigenschaften?
    Dieses Buch erkl?rt unsere Ern?hrung im Lichte der Evolution und r?umt dabei mit popul?ren Ern?hrungsirrt?mern auf. Die Evolution und die Entwicklungsgeschichte des Homo sapiens bestimmen dabei die Grundlagen der Ern?hrung. Immer wieder zeigt sich, dass der Appetit des Menschen auf Gerichte mit herzhaftem Geschmack (umami) die Entwicklung aller Kochkulturen enorm beeinflusste und bis heute beeinflusst. Aus den Betrachtungen erkl?ren sich viele Ern?hrungsfragen. Ern?hrungstrends werden auf molekularer Ebene betrachtet, und mehr als einmal werden die dahinterliegenden Vorstellungen als Mythen entlarvt und es wird gezeigt, warum vielen Beobachtungsstudien nicht zu trauen ist.
    Thomas Vilgis zeigt, wie wir nachhaltig, ohne Angst und schlechtes Gewissen genie?en k?nnen, und dass wir dabei kaum etwas falsch machen k?nnen. Er nimmt uns mit auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Lebensmittel, ihrer Zubereitung, ihrer Wertsch?tzung und ihrer physikalisch-chemischen Eigenschaften auf molekularer Ebene. Erst diese "molekulare Sichtweise" zeigt uns, was bestimmte Molek?le ausrichten und anrichten. Abseits postfaktischer oder pseudowissenschaftlicher Auslassungen in den Medien, die damit nur Leser und Zuschauer k?dern wollen. Erst der genauere Blick in die Lebensmittel hinein er?ffnet das Erkennen von Zusammenh?ngen und die Erweiterung des Wissens und erm?glicht einen n?chternen Blick auf Lebensmittel der Zukunft wie "Laborfleisch" oder Nahrung, die aus Insekten besteht. Erst dann k?nnen wir selbst entscheiden, was wir glauben k?nnen und was wir nicht glauben d?rfen.
    Der Autor
    Thomas A. Vilgis ist Professor f?r Theoretische Physik an der Universit?t Mainz. Er leitet die experimentelle Arbeitsgruppe "soft matter food and gastroscience" am Max-Planck-Institut f?r Polymerforschung. Der Herausgeber des "Journal Culinaire" ist Autor von ?ber 300 wissenschaftlicher Publikationen (peer reviewed) und mehrfach ausgezeichneter Sachbuchautor zum Thema Physik und Chemie von Lebensmitteln, Kochen und physikalisch-chemischen Aspekten der Ern?hrung.

Vis mereVis mindre

Vis mereVis mindre

Genuss Ohne Verdruss? Der Gesunden Ernährung Auf Der Spur

- Eine Erhellende Kulturgeschichte Des Essens (1. Aufl. 2019)

af

  • Leveringstid Endnu ikke udkommet. Kan endnu ikke købes
Køb til medlemspris og få altid fri fragt.
Prøv 30 dage gratis (herefter 99,-/md.).

Læs mere om Saxo Premium her.

på lager

Fandt du ikke hvad du søgte?

Hvis denne bog ikke er noget for dig, kan du benytte kategorierne nedenfor til at finde andre titler. Klik på en kategori for at se lignende bøger.

Se andre bøger, der handler om