Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
  • Bøger
  • E-bøger
  • Naturvidenskab
  • Festschrift zur Gedachtnisfeier fur Karl Weierstra 1815-1965 (Wissenschaftliche Abhandlungen der Arbeitsgemeinschaft fur Forschung des Landes Nordrhein Westfalen)
Festschrift zur Gedachtnisfeier fur Karl Weierstra 1815-1965 af Heinrich Behnke, Klaus Kopfernann

Festschrift zur Gedachtnisfeier fur Karl Weierstra 1815-1965 (Wissenschaftliche Abhandlungen der Arbeitsgemeinschaft fur Forschung des Landes Nordrhein Westfalen)

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Zu den groen Gestalten, die die Mathematik der zweiten Halfte des 19. Jahrhunderts geformt haben, gehort Karl Weierstra. Ihm war ein langes Leben geschenkt (1815-189... Læs mere

Zu den groen Gestalten, die die Mathematik der zweiten Halfte des 19. Jahrhunderts geformt haben, gehort Karl Weierstra. Ihm war ein langes Leben gesc... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663162810
Udgivet:
19-12-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Zu den groen Gestalten, die die Mathematik der zweiten Halfte des 19. Jahrhunderts geformt haben, gehort Karl Weierstra. Ihm war ein langes Leben geschenkt (1815-1897), und er hat, obwohl erst spat in eine entsprechende Stelle gekommen, einen groen Kreis von Mathematikern unmittelbar beeinflut. Heute ist keine Grundvorlesung zur Analysis denk- bar, ohne da sein Name in Verbindung mit fundamentalen Theorien genannt wird. Das rechtfertigt es, da seiner zum 150. Geburtstag im Kreise von Fachgenossen gedacht wurde. Karl Weierstra stammt aus Westfalen. Seine mathematische Ausbildung bekam er - soweit er nicht Autodidakt war - vor allem an der theologisch- philosophischen Akademie in Munster. Dort wurde auch seine hohe Be- gabung erkannt. Das waren die Grunde zu den Weierstrafeiern, die in Munster und der Landeshauptstadt Dusseldorf veranstaltet wurden. Die Vortrage, die dort gehalten wurden, und die Manuskripte, die bei dieser Gelegenheit eingingen, werden hiermit im Auftrage der Arbeitsgemeinschaft fur Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen veroffentlicht. Dezember 1965 Heinrich Behnke und Klaus Kopfermann Inhalt TEIL I Heinrich Behnke, Munster (Westf.) Karl Weierstra und seine Schule 13 Kurt-R. Biermann, Berlin Die Berufung von Weierstra nach Berlin . . . . . . . . . . . . . . . . 41 . . . . . . Otto Frostman, Djursholm b. Stockholm Aus dem Briefwechsel von G. Mittag-Leffler 53 Friedrich Gerhard Hohmann, Paderborn Karl Weierstra als Schuler des Theodorianischen Gymnasiums zu Paderborn .................................................. 57 Rohert Konig, Munchen Die ,,100-Jahr-Feier' von Weierstra' Geburtstag in Munster in Westfalen im Jahre 1925. Ein Ruckblick. . . . . . . . . . . . . . . . . 67 . . . . . .

Kundernes boganmeldelser af Festschrift zur Gedachtnisfeier fur Karl Weierstra 1815-1965 (Wissenschaftliche Abhandlungen der Arbeitsgemeinschaft fur Forschung des Landes Nordrhein Westfalen)


Der er ingen anmeldelser af Festschrift zur Gedachtnisfeier fur Karl Weierstra 1815-1965 (Wissenschaftliche Abhandlungen der Arbeitsgemeinschaft fur Forschung des Landes Nordrhein Westfalen)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: