Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Faschismus af Richard Saage

Faschismus

- Konzeptionen und historische Kontexte. Eine Einfuhrung

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Uber sechzig Jahre nach dem Ende des Dritten Reiches lebt die Erinnerung an die dunkelste Epoche der deutschen Geschichte zwischen 1933 und 1945 weiter. Wenn ein ren... Læs mere

Uber sechzig Jahre nach dem Ende des Dritten Reiches lebt die Erinnerung an die dunkelste Epoche der deutschen Geschichte zwischen 1933 und 1945 weite... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531905518
Udgivet:
13-11-2007
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 259,95

kr. 169,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Uber sechzig Jahre nach dem Ende des Dritten Reiches lebt die Erinnerung an die dunkelste Epoche der deutschen Geschichte zwischen 1933 und 1945 weiter. Wenn ein renommierter Schriftsteller nach Jahren des Schweigens im hohen Alter zugibt, in seiner Jugend (gezogenes) Mitglied der Waffen-SS gewesen zu sein, lost dieses Bekenntnis Turbulenzen in der medialen Offentlichkeit aus, als han- le es sich um ein moralisches Delikt, das erst gestern geschehen ist. Bei einem solchen virulenten Aktualitatsbezug verwundert es nicht, dass uber das Dritte Reich eine Fulle von Publikationen erschienen sind, die ganze Bibliotheken fullen. Dieses Buch wurde auch deswegen geschrieben, um einen Leitfaden in der unubersichtlichen Forschungslandschaft aufzuzeigen - und sei es auch nur auf einer konzeptionellen Ebene. Aus Vorlesungen und Seminaren hervorgegangen, die der Verfasser von 1992 bis 2006 regelmaig an der Martin- Luther-Universitat Halle-Wittenberg durchfuhrte, wendet es sich nicht nur an das engere Fachpublikum. Um diesem Anspruch zu genugen und dem Leser die Auseinandersetzung mit den einzelnen Ansatzen zu erleichtern, hat der Verfasser - mit einer A- nahme - versucht, sie in 17 Schaubildern idealtypisch vereinfacht grafisch dar- stellen. Fur mogliche Unzulanglichkeiten tragt er daher die alleinige Verantw- tung. Herrn stud. phil. Moritz Schneider danke ich dafur, dass es ihm gelang, meine Entwurfe in eine reproduktionsfahige Form zu gieen. Fur redaktionelle Hilfestellungen bin ich Dr. Andreas Heyer und stud. phil. Till Leibersperger verpflichtet. Vor allem aber gilt mein Dank meiner Frau Dr. Ingrid Thienel-Saage, die das ganze Projekt mit ihrem kritischen Interesse begleitete.

Kundernes boganmeldelser af Faschismus


Der er ingen anmeldelser af Faschismus

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: