Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Familien-Atlas II: Lebenslagen und Regionen in Deutschland af Walter Bien, Hiltrud Bayer, Renate Bauereiss

Familien-Atlas II: Lebenslagen und Regionen in Deutschland

- Karten und Zahlen

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Allgemeines Der 'Familienatlas' ist ein Teilergebnis eines Projekts zur Beschreibung des Wan- dels und der Entwicklung familialer Lebensformen am Deutschen Jugendins... Læs mere

Allgemeines Der 'Familienatlas' ist ein Teilergebnis eines Projekts zur Beschreibung des Wan- dels und der Entwicklung familialer Lebensformen am Deut... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322958464
Udgivet:
08-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 359,95

kr. 229,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Allgemeines Der 'Familienatlas' ist ein Teilergebnis eines Projekts zur Beschreibung des Wan- dels und der Entwicklung familialer Lebensformen am Deutschen Jugendinstitut (DJI). Dieses Projekt ist wiederum ein Teil der Bemuhungen des zustandigen Bundesministeriums, ausreichende Informationen zur Situation von Familien in Deutschland zur Verfugung zu stellen. Die Grundidee ist, einerseits eine Aufberei- tung von regionalen Daten aus der amtlichen Statistik vorzunehmen und anderer- seits eventuelle Lucken in der amtlichen Statistik durch Zusatzerhebungen und -analysen zu schlieen. Initiiert und im wesentlichen vorangetrieben wurde die Regionalperspektive durch den ehemaligen Direktor des Instituts, Prof. Dr. Hans Bertram. Seine Begrundungen fur das Vorgehen und seine Annahmen uber eine bisherige Unterschatzung der regionalen Vielfalt von familienbezogenen Variablen und der damit verbundenen Unterschatzung der Bedeutung dieser Vielfalt fur die Erklarung familialen Handeins konnten mittlerweile empirisch uberpruft und besta- tigt werden. Bertram beschrieb 1993 in der Einleitung fur den 'Familienatlas I' diese Grund- ideen. Sie gelten auch jetzt noch und sind fur den 'Familienatlas 11' mitbestimmend geblieben: 'Die zunehmende Vielfalt von Lebensformen in der Bundesrepublik, die fortschrei- tende Ausdifferenzierung von unterschiedlichen Lebensstilen, die Auflosung tradi- tionaler sozialkultureller Milieus und die zunehmende Individualisierung der Lebens- entwurfe des einzelnen gehoren zu den groen Themen, die gegenwartig in Politik und Sozialwissenschaften intensiv diskutiert werden. . . . Die ( . . . ) Debatte wird von den meisten Autoren so gefuhrt, als ob der beschriebene Trend ein vollig generalisierter Trend sei, der die gesamte Bundesrepublik in gleicher Weise erfat habe.

Kundernes boganmeldelser af Familien-Atlas II: Lebenslagen und Regionen in Deutschland


Der er ingen anmeldelser af Familien-Atlas II: Lebenslagen und Regionen in Deutschland

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: