Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Exklusionsindividualitat af Frank Hillebrandt

Exklusionsindividualitat

- Moderne Gesellschaftsstruktur und die soziale Konstruktion des Menschen

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Obwohl man sich in der deutschen Sprache keinen Reim auf ihn machen kann, ist der Begriff Mensch faszinierend und bietet immer wieder Anla zu wissenschaftlicher Refl... Læs mere

Obwohl man sich in der deutschen Sprache keinen Reim auf ihn machen kann, ist der Begriff Mensch faszinierend und bietet immer wieder Anla zu wissensc... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663100164
Udgivet:
02-07-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste

Andre udgaver:

(Bog, paperback), Tysk
kr. 737,26
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Obwohl man sich in der deutschen Sprache keinen Reim auf ihn machen kann, ist der Begriff Mensch faszinierend und bietet immer wieder Anla zu wissenschaftlicher Reflexion. Auch der vorliegende Text stellt ihn in den Mittelpunkt theoretischer Uberlegungen, versteht sich jedoch mit guten Grunden, die in der Einleitung naher ausgefuhrt werden, nicht als ein weite- rer Antwortversuch auf die Frage, was der Mensch ist, sondern thematisiert statt dessen, wie und warum der Mensch in der Modeme sozial konstruiert wird. Aus dieser erkenntnisleitenden Problemstellung ist ein soziologischer Text entstanden, der sich als Beitrag zur Weiterentwicklung einer prinzipiell nicht abschliebaren Theorie der Gesellschaft versteht. Meine Hoffnung ist, da zumindest einige der Argumente und Positionen, die ich entwickeln werde, der Diskussion uber die Moglichkeiten und Grenzen der Gesell- schaftstheorie Impulse geben konnen. Ein wissenschaftlicher Text lat sich bekanntlich nicht ohne Hilfe und Unterstutzung verfassen: Den Professoren Rolf Eickelpasch und Alfons Cramer danke ich fur die Betreuung der Arbeit, deren ursprungliche Fassung, die ich fur die Publikation leicht uberarbeitet habe, im Sommer 1998 von der philosophischen Fakultat der Westfalischen Wilhelms-Universitat Munster als Dissertation angenommen wurde. Insbesondere Rolf Eickelpasch war vor allem in schwierigen Phasen stets bereit, mich zu fordern. Ohne diese Unter- stutzung ware die Fertigstellung des Textes sicher nicht moglich gewesen. Des weiteren bin ich den Teilnehmern und Teilnehmerinnen des von Rolf Eickelpasch geleiteten Munsteraner Forschungskolloquiums zur Gesell- schaftstheorie und Zeitdiagnose zu Dank verpflichtet.

Kundernes boganmeldelser af Exklusionsindividualitat


Der er ingen anmeldelser af Exklusionsindividualitat

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: