Elektrokardiodiagnostik der Kardiale Notfall

- Gottwik, M: Elektrokardiodiagnostik der Kardiale Notfall

af

indgår i serie Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft fur Herz und Kreislaufforschung


Elektrokardiodiagnostik der Kardiale Notfall
Du sparer Spar kr. 35,00 med Saxo Premium
  • Leveringstid 5-8 hverdage
  • Forventet levering 10-03-2021
Hvis du køber til medlemspris, bliver du automatisk medlem af Saxo Premium. De første 30 dage er gratis, derefter koster det 99,-/md. Medlemskabet fornyes automatisk og kan altid opsiges. Læs mere om alle fordelene her.
Format:
Bog, paperback
Udgivelsesdato:
01-01-1978
Sprog:
Tysk
  • Beskrivelse
  • Yderligere info
  • Anmeldelser

Das komplexe elektrische Feld des erregten Herzens resultiert aus der Uberlagerung vieler Einzelkomponenten. Die elementare Feldkomponente wird von der einzelnen Herzmuskelfaser (Zellkette) erzeugt, in der sich eine Erregung ausbreitet oder zuruckbildet. Die Herzmuskel faser wirkt hierbei als Dipolquelle und bestimmt die Richtung und Starke des elementaren Dipolvektors. An der Erzeugung quellenferner Spannungen - wie sie z. B. beim Ekg-Abgriff gemessen wer den - sind aus physikalischen Grunden nur Potentialdifferenzen beteiligt, die in Langsrichtung der Herzmuskelfasern auftreten. Sie entstehen als Folge von lokalen Veranderungen der trans membranaren Potentialdifferenzen im Verlauf der Erregungsfortleitung bzw. -ruckbildung. Die Richtung des Dipolvektors ist an der Erregungsfront entgegengesetzt zur Vektorrichtung in der Zone der Erregungsruckbildung. Da die freie Weglange der Herzmuskelfasern in der Regel wesentlich geringer ist als die Lange der Erregungswelle (ca. 0,03: 1), konnen beide Vektoren nicht gleichzeitig wirksam werden. Die Starke des momentanen Faserdipols ist daher - vor allem wahrend der Erregungsruckbildung - abhangig von der freien Weglange, von der Leitungs geschwindigkeit und vom Zeitverlauf des Aktionspotentials. Vergrosserung der freien Weglange, Beschleunigung der Repolarisation und/oder Verminderung der Leitungsgeschwindigkeit erhohen die momentane Dipolstarke. Der Beitrag der Einzelfaser zur Grosse des Spannungsabgriffs an der Korperoberflache wird u. a. bestimmt von der Richtung des Faserverlaufs, vom Abstand zur Oberflache und von elek trischen Eigenschaften des zwischengeschalteten Mediums. Literatur l.Antoni, H., Adv. Cardiol. 16,6 (1976). - 2. Barr, L., Dewey, M. M. and Berger, W., J. Gen."

Vis mereVis mindre

Udgivelsesdato:
01-01-1978
ISBN13:
9783798505292
Vægt:
600 g
Dybde:
17 mm
Bredde:
170 mm
Højde:
244 mm
Nummer i serien:
44
Format:
Paperback
Bibliotekernes beskrivelse 18 black & white illustrations, 24 black & white tables

Vis mereVis mindre

Vis mereVis mindre

Fandt du ikke hvad du søgte?

Hvis denne bog ikke er noget for dig, kan du benytte kategorierne nedenfor til at finde andre titler. Klik på en kategori for at se lignende bøger.

Velkommen til Saxo - din danske boghandel!

Hos os kan du handle som Gæst, Saxo-bruger eller Saxo Premium-medlem. Du bestemmer selv, og vores kundeservice sidder altid klar med hjælp.

Om medlemspriser hos Saxo

Hvis du køber til medlemspris, bliver du automatisk medlem og får del i de mange fede fordele. De første 30 dage er gratis for nye brugere, og derefter koster det kun 99,-/md. Medlemskabet fornyes automatisk, og du kan altid opsige det. Læs mere om fordelene ved Saxo Premium her.

Machine Name: SAXO081