Eine Stadt denkt sich die Welt

- Wahrnehmung geographischer Raume und Globalisierung in Venedig von 1490 bis um 1600

af

indgår i serie Studi Schriftenreihe des Deutschen Studienzentrums in Venedig


Studiebog
Eine Stadt denkt sich die Welt
  • Leveringstid Straks (sendes på e-mail)
Format:
E-bog, PDF
Udgivelsesdato:
31-10-2012
Sprog:
Tysk
  • Beskrivelse
  • Yderligere info
  • Anmeldelser

Im 16. Jahrhundert verlor Venedig durch die Entdeckung Amerikas und vor allem durch den neuen Seeweg nach Indien die dominante Stellung im Fernhandel. Dies traf die Venezianer vollig unvorbereitet und die Anpassung an die neuen Verhaltnisse ging nur langsam vonstatten. Die stadtischen Diskurse erfassten die neue Realitat lange nur unzureichend. Ein Grund dafur liegt in der Art, wie geographische Raume wahrgenommen wurden. Vor allem unter dem starken okonomischen Druck des neuen globalen Pfefferhandels erweiterte sich die Betrachtungsweise. Allerdings sind schon anfangs des 16. Jahrhunderts einzelne Personengruppen auszumachen, die sich ohne unmittelbaren Nutzen fur die Entdeckungsfahrten interessierten. Die vorliegende breit angelegte Studie untersucht anhand von Texten und Weltkarten jener Zeit die Veranderung der Wahrnehmung weit entfernter und nah gelegener Regionen. Es wird gezeigt, wie sich unter dem Einfluss von Faktoren aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Religion bei den Menschen der Lagunenstadt schlie lich eine philosophisch und asthetisch inspirierte Faszination fur das neue Bild der Welt entwickelte. Ereignisse und Entwicklungen werden den Dimensionen der Wahrnehmung gegenubergestellt. Die Art und Weise, wie Menschen die geographischen Raume aufgefasst haben, erscheint damit als wichtiger Faktor fur politisches und okonomisches Handeln - ein Aspekt, der bisher nicht im Fokus der Forschung war. In dieser originellen Analyse bis heute anhaltender Prozesse wird deutlich, wie sich die globale Realitat von der entsprechenden Wahrnehmung unterscheiden kann. Das Buch lasst sich im Ubrigen als Ubersicht uber die geographische Literatur im Venedig des 16. Jahrhunderts nutzen.

Vis mereVis mindre

Udgivelsesdato:
31-10-2012
ISBN13:
9783050062327
Forlag:
De Gruyter
Format:
PDF
Forfattere

Vis mereVis mindre

Vis mereVis mindre

Fandt du ikke hvad du søgte?

Hvis denne bog ikke er noget for dig, kan du benytte kategorierne nedenfor til at finde andre titler. Klik på en kategori for at se lignende bøger.

Se andre bøger, der handler om

Velkommen til Saxo – din danske boghandel!

Hos os kan du handle som gæst, Saxo-bruger eller Premium-medlem – du bestemmer helt selv. Skulle du få brug for hjælp, sidder vores kundeservice-team klar ved både telefonerne og tasterne.

Om fordelspriser hos Saxo

For at købe bøger til fordelspris, skal du være medlem af Premium, Premium Shopping eller Premium Studie. De første 30 dage er gratis for nye medlemmer. Medlemskabet fornyes automatisk og kan altid opsiges. Læs mere om fordelene ved vores forskellige medlemskaber her.

Machine Name: SAXO080