Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Dynamik sozialer Praktiken af Solveig Hofmann

Dynamik sozialer Praktiken (Computersimulationen in Den Sozialwissenschaften)

- Simulation gemeinsamer Unternehmungen von Frauengruppen

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Dieses Buch uber Simulation von sozialen Praktiken eroffnet einen groen - reich von interessanten und wichtigen Anwendungen. Soziale Praktiken bilden die Grundlage v... Læs mere

Dieses Buch uber Simulation von sozialen Praktiken eroffnet einen groen - reich von interessanten und wichtigen Anwendungen. Soziale Praktiken bilden ... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531918075
Udgivet:
24-06-2009
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 359,95

kr. 229,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Dieses Buch uber Simulation von sozialen Praktiken eroffnet einen groen - reich von interessanten und wichtigen Anwendungen. Soziale Praktiken bilden die Grundlage vieler sozialer, komplexer Systeme, wie Gemeinschaften, Gese- schaften, Genossenschaften, Organisationen, Institutionen, Staaten und viele andere mehr. Dieses Buch analysiert und simuliert eine generische Fallgruppe, in der es hunderte ahnlicher Falle gibt. Die Untersuchung von sozialen Systemen benutzt hier gleich zwei fur - kunftige Forschungen wichtige Simulationskomponenten. Erstens erschliet dieses Werk die psychologische Welt der Akteure fur Computersimulationen. Diese Welt lasst sich mit den Begriffen der Uberzeugung, der Absicht und des Wunsches aufbauen. Frau Hofmann verwendet zwei der drei zentralen psycho- gischen Begriffe, namlich Uberzeugung und Absicht, wahrend die Welt der Wunsche in dieser Arbeit nur impliziert benutzt wird. Diese Komponenten werden sicherlich bei vielen folgenden Simulationen eine Rolle spielen. In den hier beschriebenen Simulationen werden eine groe Menge von Uberzeugungen und eine kleinere Menge von Absichten der Akteure generiert. In einem ersten Schritt wird nur ein grobes Gerust von Rationalita- postulaten verwendet. Die vielen Logiken', mit denen die Uberzeugungssys- me in eine rationale Ordnung gebracht werden, konnen in einer Simulation nur angewendet werden, wenn die Uberzeugungssysteme rational mit Inhalt gefullt sind. Die normale, menschliche Welt ist aber nur begrenzt rational und die nicht rationalen Anwandlungen der Menschen sind bis jetzt nur in ersten Ansatzen in formalen Abteilungen der Wissenschaften zu finden. Deshalb wurde als zweite Komponente der Simulation eine Komponente benutzt, die bis jetzt stiefmutterlich behandelt wird, namlich die Handlungen.

Kundernes boganmeldelser af Dynamik sozialer Praktiken (Computersimulationen in Den Sozialwissenschaften)


Der er ingen anmeldelser af Dynamik sozialer Praktiken (Computersimulationen in Den Sozialwissenschaften)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: