Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Diskursiver Journalismus af Carsten Brosda

Diskursiver Journalismus

- Journalistisches Handeln zwischen kommunikativer Vernunft und mediensystemischem Zwang

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: In den sieben Jahren, die es gedauert hat, dieses Buch zu schreiben, habe ich bei vielen Ge- genheiten die Kraft verstandigungsorientierter Gesprache erfahren durfen... Læs mere

In den sieben Jahren, die es gedauert hat, dieses Buch zu schreiben, habe ich bei vielen Ge- genheiten die Kraft verstandigungsorientierter Gesprache ... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531907697
Udgivet:
09-05-2008
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 529,95

kr. 349,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
In den sieben Jahren, die es gedauert hat, dieses Buch zu schreiben, habe ich bei vielen Ge- genheiten die Kraft verstandigungsorientierter Gesprache erfahren durfen. Es gibt die oft beschworenen Inseln der Diskurse - im akademischen Raum genauso wie auerhalb. Ohne diese Erlebnisse ware es mir sicherlich ungleich schwerer gefallen, diese Arbeit neben einer beruflichen Tatigkeit zu einem Abschluss zu bringen. Sie wurde im Januar 2007 von der Universitat Dortmund als Dissertation angenommen. Ich danke insbesondere den beiden Gutachtern der Arbeit, Prof. Dr. Gunther Rager und Prof. Dr. Horst Pottker, fur die Zeit und Energie und guten Ideen, die sie in unsere Gesprache investiert haben. Sie haben mir auch dabei geholfen, den Argumentationsgang trotz aller Breite auf sein Ziel - ein praxisorientiertes und emanzipatorisches Verstandnis von Journalismus - hin zu orientieren. Prof. Dr. Achim Baum hat an entscheidender Stelle dafur gesorgt, dass ich zumindest einige verweht romantisierende Passagen aus der Arbeit herausgeluftet habe. Prof. Dr. Thomas Meyer wiederum hat fruh meine Lust auf Wissenschaft geweckt und mir den Zugang zu den Werken von Jurgen Habermas geoffnet. Auch ihnen bin ich sehr verbunden. Die bestandigsten Gesprachspartner - nicht blo im Hinblick auf diese Arbeit - waren meine Freunde Dr. Thymian Bussemer und PD Dr. habil. Christian Schicha. Sie haben una- gereifte Ideen wegargumentiert, anderes unterstutzt und wertvolle Anregungen gegeben. Beiden habe ich es auerdem zugemutet, eine fruhe Fassung dieser Arbeit komplett zu lesen.

Kundernes boganmeldelser af Diskursiver Journalismus


Der er ingen anmeldelser af Diskursiver Journalismus

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: