Du er her:
Die Zukunft des Friedens

Die Zukunft des Friedens

- Eine Bilanz der Friedens- und Konfliktforschung

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Als bedeutsamer schatzen alle drei Autoren die indirekten Auswirkungen der Friedensbewegung ein. Insbesondere auf gesellschaftlicher Ebene habe sie zur kritischen Hi... Læs mere

Als bedeutsamer schatzen alle drei Autoren die indirekten Auswirkungen der Friedensbewegung ein. Insbesondere auf gesellschaftlicher Ebene habe sie zu... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322971029
Udgivet:
09-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 359,95

kr. 229,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Als bedeutsamer schatzen alle drei Autoren die indirekten Auswirkungen der Friedensbewegung ein. Insbesondere auf gesellschaftlicher Ebene habe sie zur kritischen Hinterfragung militargestutzter Politik beigetragen, wie sich beispiels- weise in der zunehmenden Akzeptanz der Kriegsdienstverweigerung in der Bevol- kerung gezeigt habe. Auch die Eimichtung von Friedensforschungsinstituten mit staatlicher Forderung sei ein Ausdruck dieser Haltung. Die Beendigung des Ost- West-Konflikts durch die friedliche Auflosung des sowjetischen Herrschaftssystems beschreiben die Autoren zudem weitgehend ubereinstimmend als 'konzertierten Sieg' (Tetzlaff) oder 'ungewolltes Zusammenspiel' (Steinweg) von Friedens- bewegung und Regierungen, von Protest und staatlicher Macht. Dahinter steht jedoch keine Ubereinstimmung in der Bewertung der Schritte zum Frieden. So gesteht Tetzlaff den Friedensforschern zwar einen Beitrag zum Abbau von Feindbildern zu, die entscheidende Wirkung schreibt er jedoch - unge- achtet der berechtigten Kritik der Friedensforschung am Sicherheitsdilemma - der Abschreckungspolitik der westlichen Regierungen zu. Die Schwache von Friedens- forschung und Friedensbewegung sieht Tetzlaff daher in ihrer mangelnden Fahig- keit, tragfahige Alternativen zum kritisierten Regierungshandeln anzubieten. Dem- gegenuber sieht Buro gerade die Leistung der Friedensbewegung in ihrer Fahigkeit, zumindest der Bevolkerung glaubwurdige Alternativen fiir eine friedliche Losung von Konflikten aufgezeigt zu haben.

Kundernes boganmeldelser af Die Zukunft des Friedens


Der er ingen anmeldelser af Die Zukunft des Friedens

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: