Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Die Verfassung Europas

Die Verfassung Europas

- Perspektiven des Integrationsprojekts

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Die Europaische Union steht wieder einmal am Scheideweg. So abgegriffen diese Metapher ist, so zutreffend beschreibt sie doch den Zustand der Gemeinschaft, nachdem d... Læs mere

Die Europaische Union steht wieder einmal am Scheideweg. So abgegriffen diese Metapher ist, so zutreffend beschreibt sie doch den Zustand der Gemeinsc... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531913360
Udgivet:
16-12-2008
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 329,95

kr. 219,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Die Europaische Union steht wieder einmal am Scheideweg. So abgegriffen diese Metapher ist, so zutreffend beschreibt sie doch den Zustand der Gemeinschaft, nachdem der Verfassungsvertrag auf dem Brusseler Gipfel im Juni 2007 nur als Torso gerettet werden konnte. 50 Jahre nach Inkrafttreten der Romischen Vertrage bleibt die Bilanz des Integrationsprojektes somit ambivalent: Einerseits tragt die Vergemeinschaftung entscheidend zu Frieden und Wohlstand in Europa bei; andererseits zeigt die aktuelle Verfassungskrise, dass es in vielen grundsatzlichen Fragen kaum uberbruckbare Meinungs- und Interessenunterschiede zwischen den Mitgliedsstaaten gibt, mit denen sich die Union das Leben schwer macht. Damit stellen sich alte Fragen von Neuem: Braucht es ein Europa der unterschiedlichen Geschwindigkeiten, um den Integrationsprozess weiter voranzubringen? Wie kann die Gemeinschaft als politisches Gebilde uberhaupt charakterisiert werden und auf welchen Zustand sollte sie sich zubewegen? Lassen sich die Institutionen und die Politik der EU naher an die Burger heranfuhren, um der verbreiteten Europaverdrossenheit zu begegnen? Gibt es eine europaische Identitat, die durch Prozesse der Institutionenbildung der Gemeinschaft befordert werden kann?

Kundernes boganmeldelser af Die Verfassung Europas


Der er ingen anmeldelser af Die Verfassung Europas

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: