Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
  • Bøger
  • E-bøger
  • Samfund & historie
  • Die staatliche Sozialpolitik im Ruhrbergbau 1871-1914 (Wissenschaftliche Abhandlungen der Arbeitsgemeinschaft fur Forschung des Landes Nordrhein Westfalen)
Die staatliche Sozialpolitik im Ruhrbergbau 1871-1914 af Hans Georg Kirchhoff

Die staatliche Sozialpolitik im Ruhrbergbau 1871-1914 (Wissenschaftliche Abhandlungen der Arbeitsgemeinschaft fur Forschung des Landes Nordrhein Westfalen)

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Die vorliegende Arbeit ist das Ergebnis eines Forschungsauftrages, den mir die Arbeitsgemeinschaft fur Forschung des Landes Nordrhein-West- falen auf Antrag von Herr... Læs mere

Die vorliegende Arbeit ist das Ergebnis eines Forschungsauftrages, den mir die Arbeitsgemeinschaft fur Forschung des Landes Nordrhein-West- falen auf ... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663022350
Udgivet:
21-11-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste

Andre udgaver:

(Bog, paperback), Tysk
kr. 726,37
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Die vorliegende Arbeit ist das Ergebnis eines Forschungsauftrages, den mir die Arbeitsgemeinschaft fur Forschung des Landes Nordrhein-West- falen auf Antrag von Herrn Professor Dr. Peter Rassow erteilt hatte. Ihr Ziel war es, die sozialpolitische Haltung der staatlichen Behorden im Ruhr- gebiet in der Zeit herauszuarbeiten, in der der Kohlenbergbau an der Ruhr in sozialer wie wirtschaftlicher Hinsicht sein charakteristisches Geprage erhielt. So stutzt sie sich im wesentlichen auf das Quellenmaterial der staat- lichen Archive in Dusseldorf, Munster und Koblenz. Soweit es an Hand der Empfangeruberlieferung und gedruckter Quellen moglich war, wurde die Stellung der Staatsregierung zu den sozialpolitischen Problemen des Ruhr- bergbaus geschildert; in diesem Punkt ist auf Grund der Quellen in den Zentralarchiven des Reichs und Preuens gewi noch einiges nachzutragen. Auch die uberlieferung der benutzten Archivalien ist im einzelnen nicht luckenlos, doch konnte meist durch gegenseitige Erganzung ein geschlossenes Bild gewonnen werden. Das Thema der Arbeit ist vom Staate her bestimmt. Es sollte keine Geschichte der 'Lage der Arbeiter' gegeben werden, sondern eine Ge- schichte der Politik des Staates gegenuber den sozialen Problemen, die der Ruhrbergbau aufwarf. Diese sind deshalb nur insoweit behandelt, als sie politisch relevant wurden; aus diesem Grunde ist ein Gebiet wie das Knapp- schaftswesen etwa oder auch die gesamte betriebliche Sozialpolitik nur gelegentlich berucksichtigt. Die wichtigen soziologischen Fragen der Bevol- kerungsumschichtung und die Entwicklung der Arbeiterbewegung sind be- reits von Wilhelm Brepohl und Max ]urgen Koch geschildert worden, so da sich ein naheres Eingehen auf diese Dinge erubrigte.

Kundernes boganmeldelser af Die staatliche Sozialpolitik im Ruhrbergbau 1871-1914 (Wissenschaftliche Abhandlungen der Arbeitsgemeinschaft fur Forschung des Landes Nordrhein Westfalen)


Der er ingen anmeldelser af Die staatliche Sozialpolitik im Ruhrbergbau 1871-1914 (Wissenschaftliche Abhandlungen der Arbeitsgemeinschaft fur Forschung des Landes Nordrhein Westfalen)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: