Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
  • Bøger
  • E-bøger
  • Natur
  • Die politische Haltung des schleswig-holsteinischen Handwerks 1928 - 1932 (Abhandlungen Zur Mittelstandsforschung)
Die politische Haltung des schleswig-holsteinischen Handwerks 1928 - 1932 af Peter Wulf

Die politische Haltung des schleswig-holsteinischen Handwerks 1928 - 1932 (Abhandlungen Zur Mittelstandsforschung)

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Die vorliegende Arbeit hat auer ihrem rein informativen Wert noch insofern eine sehr spezielle Bedeutung fur die Mittelstandsforschung, als sie eine Reihe von Proble... Læs mere

Die vorliegende Arbeit hat auer ihrem rein informativen Wert noch insofern eine sehr spezielle Bedeutung fur die Mittelstandsforschung, als sie eine R... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663029496
Udgivet:
13-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Die vorliegende Arbeit hat auer ihrem rein informativen Wert noch insofern eine sehr spezielle Bedeutung fur die Mittelstandsforschung, als sie eine Reihe von Problemen aufweist, die nicht nur die politische Stellung gewisser mittelstandischer Gruppen, sondern vor allem ihre Selbsterkenntnis belasten. Das fuhrte in den zwanziger Jahren zu einer kritischen Entwiddung, die - speziell bezogen auf die Landbevolkerung in Schleswig-Holstein - in ihren politischen Auswirkungen schon mehrfach untersucht worden ist, (insbesondere von Rudolf Heberle und Gerhard Stoltenberg). Der Verfasser unternimmt mit Erfolg eine weitere Vertie- fung dieser Ansatze, indem er sie auf das Handwerk bezieht und in der damaligen Verbands- und Tagespresse den jeweiligen Motiven fur die politischen Reaktio- nen der Handwerker und auch ihrer Aktivitat im Rahmen der politischen Parteien nachgeht. Das Ergebnis ist der Aufweis einer besonderen 'Wirtschaftsgesinnung' beim Handwerk, 'die es scharf von der industriellen Gesellschaft und den ihr verbun- denen Gesellschaftsschichten abhob'. Als Vertreter einer 'berufsstandischen Ord- nung' fuhlten sich die Handwerker fremd zwischen den Interessenverbanden der Arbeiterschaft - den Gewerkschaften - einerseits und den Verbanden der Unter- nehmerschaft andererseits. So entstand der Nordwestdeutsche Handwerkerbund als eine politische Kampf-und Abwehrorganisation des deutschen Handwerks. Theo- dor Geiger hat ubrigens schon fruh die Problematik einer solchen Lage zwischen zwei Fronten hervorgehoben, von der man annehmen kann, da sie sich unter dem Einflu einer Wirtschaftskrise schnell radikalisieren wird. So geschah es auch nach 1929, als die Handwerker weitgehend zum Nationalsozialismus ubergingen.

Kundernes boganmeldelser af Die politische Haltung des schleswig-holsteinischen Handwerks 1928 - 1932 (Abhandlungen Zur Mittelstandsforschung)


Der er ingen anmeldelser af Die politische Haltung des schleswig-holsteinischen Handwerks 1928 - 1932 (Abhandlungen Zur Mittelstandsforschung)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: