Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Die Okonomisierung des offentlichen Dienstes af Edwin Czerwick

Die Okonomisierung des offentlichen Dienstes

- Dienstrechtsreformen und Beschaftigungsstrukturen seit 1991

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Wer sich heute mit dem offentlichen Dienst und seiner Reform beschaftigt, wird sehr schnell feststellen, sofern er es nicht schon vorher gewusst oder wenigstens geah... Læs mere

Wer sich heute mit dem offentlichen Dienst und seiner Reform beschaftigt, wird sehr schnell feststellen, sofern er es nicht schon vorher gewusst oder ... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531905068
Udgivet:
08-11-2007
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 409,95

kr. 269,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Wer sich heute mit dem offentlichen Dienst und seiner Reform beschaftigt, wird sehr schnell feststellen, sofern er es nicht schon vorher gewusst oder wenigstens geahnt hat, dass er sich damit auf ein sehr schwer zu beackerndes Gelande - geben hat. Die rechtliche Vielfaltigkeit, die organisatorische Komplexitat, die Unubersichtlichkeit der Aufgabenerfullung und die Vielfalt der Probleme, die soziale Heterogenitat und der keineswegs zufriedenstellende empirische F- schungsstand, vom theoretischen Forschungsstand einmal ganz zu schweigen, sind nur einige der Grunde, die es unmoglich machen, den offentlichen Dienst als ein soziales System angemessen zu beschreiben und zu erklaren (Leisner 2002). Entsprechend schwierig gestalten sich die Reformen, mit denen versucht wird, den offentlichen Dienst zu verbessern. Womit sollen die Reformen anf- gen? Auf wen oder was sollen sie sich beziehen? Wie sollen sie ausgestaltet werden? Wer soll sie durchfuhren? Welche Ziele sollen erreicht werden? Dies sind nur einige der Fragen, die vorweg von denjenigen zu beantworten sind, die glauben, den offentlichen Dienst reformieren zu mussen. Erklarungsbedurftig scheint deshalb vor allem zu sein, warum angesichts absehbarer Schwierigkeiten uberhaupt der Versuch unternommen wird, die offentliche Verwaltung und ihren offentlichen Dienst zu reformieren.

Kundernes boganmeldelser af Die Okonomisierung des offentlichen Dienstes


Der er ingen anmeldelser af Die Okonomisierung des offentlichen Dienstes

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: