Die Musikkultur im Iran seit der Islamischen Revolution

- Überwindung von Verbot und Zensur durch konfrontative Annäherung

af


Die Musikkultur im Iran seit der Islamischen Revolution
Du sparer Spar kr. 60,00 med Saxo Premium
Format:
Bog, paperback
Udgivelsesdato:
12-07-2019
Sprog:
Tysk
Sidetal:
165
  • Beskrivelse
  • Yderligere info
  • Anmeldelser

Majid Montazer untersucht, wie die aktuelle Kulturpolitik im theokratischen Iran ausgeübt wird. Aus Sicht der iranischen Regierung hat die Scharia in allen gesellschaftlichen Belangen den höchsten Stellenwert; Musik steht seit der Revolution unter dem latenten Verdacht, von Gott und von einem gottgefälligen Leben abzulenken. Der Autor schildert, wie die Musikkultur unter solchen Vorzeichen überleben kann. Für seine detaillierte Analyse der Arbeitsbedingungen von Musikschaffenden im Iran wählt er Künstler aus, die von staatlichen iranischen Stellen gefördert werden und solche, die aus den verschiedensten Gründen vom staatlichen Berufsverbot betroffen sind. Ziel ist es, die seit der Islamischen Revolution veränderten Freiräume für Musikschaffende möglichst umfassend und konkret abzubilden.

Vis mereVis mindre

Udgivelsesdato:
12-07-2019
ISBN13:
9783476049698
Vægt:
257 g
Dybde:
17 mm
Bredde:
149 mm
Højde:
211 mm
Format:
Paperback

Vis mereVis mindre

Vis mereVis mindre

Die Musikkultur im Iran seit der Islamischen Revolution

- Überwindung von Verbot und Zensur durch konfrontative Annäherung

af

  • Leveringstid 5-7 hverdage
  • Forventet levering 01-11-2019
Køb til medlemspris og få altid fri fragt.
Prøv 30 dage gratis (herefter 99,-/md.).

Læs mere om Saxo Premium her.

på lager

Fandt du ikke hvad du søgte?

Hvis denne bog ikke er noget for dig, kan du benytte kategorierne nedenfor til at finde andre titler. Klik på en kategori for at se lignende bøger.

Se andre bøger, der handler om