Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Die Integration Europas

Die Integration Europas (Politische Vierteljahresschrift Sonderhefte)

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Michael Kreile Maastricht und die Grenzen einer Integrationsstrategie Die Verwirklichung des europaischen Binnenmarktes fallt zusammen mit einer Wachs- tumskrise der... Læs mere

Michael Kreile Maastricht und die Grenzen einer Integrationsstrategie Die Verwirklichung des europaischen Binnenmarktes fallt zusammen mit einer Wachs... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322887207
Udgivet:
08-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Michael Kreile Maastricht und die Grenzen einer Integrationsstrategie Die Verwirklichung des europaischen Binnenmarktes fallt zusammen mit einer Wachs- tumskrise der Europaischen Gemeinschaft, deren Dauer und Konsequenzen gegen- wartig noch nicht abzuschatzen sind. Die heftige, ja uberhitzte Debatte, die der Proze der Ratifizierung des in Maastricht vereinbarten Vertrages uber die Europaische Union in einigen Mitgliedsstaaten ausgelost hat, hat deutlich gemacht, da die uber vier Jahrzehnte verfolgte Integrationsstrategie an Grenzen stot. Der' permissive Konsens', der bisher die westeuropaische Integration begleitet und getragen hat, brockelt un- versehens ab. Die Akzeptanz von Europapolitik geht zuruck (vgl. Reif 1992). Das Versprechen hoherer Wachstumsraten und die Logik technokratischer Steuerungsmo- delle reichen offenbar nicht mehr aus, um eine Integrationspolitik zu legitimieren, die Burgernahe nur beschworen, aber nicht erfahrbar machen kann. Statt des 'Europas der Burger' treten die Burger gegen Europa in Erscheinung. Insofern kundigen wo- moglich das danische wie das franzosische Maastricht-Referendum europapolitische Konflikte an, die eine Phase der Stagnation des europaischen Einigungsprozesses einleiten oder ein Europa der' variablen Geometrie' begrunden konnten. Zweifellos leidet die Maastricht-Debatte nicht nur in Deutschland daran, da die Schwache von Regierungen und ein konjunktureller Abwartstrend zusammentreffen. Die Komplexitat der Materie und die 'Unlesbarkeit' des Vertrages tragen sicherlich zur Konfusion in der offentlichen Auseinandersetzung bei. Ahnlich wie Wahlen zum Europaischen Parlament viel eher nationale 'Nebenwahlen' sind als Entscheidungen uber europapolitische Streitfragen, haben die Stimmburger bei den Volksabstimmun- gen uber Maastricht auch fur oder gegen ihre Regierung votiert.

Kundernes boganmeldelser af Die Integration Europas (Politische Vierteljahresschrift Sonderhefte)


Der er ingen anmeldelser af Die Integration Europas (Politische Vierteljahresschrift Sonderhefte)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: