Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Die Groe Koalition

Die Groe Koalition

- Regierung - Politik - Parteien 2005-2009

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Allgemein betrachtet uberwog in dieser Groen Koalition trotz haufig formulierten - grenzungsversuchen der Wille zum Kompromiss im politischen Alltag. Grundsatzliche ... Læs mere

Allgemein betrachtet uberwog in dieser Groen Koalition trotz haufig formulierten - grenzungsversuchen der Wille zum Kompromiss im politischen Alltag. ... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531924519
Udgivet:
09-03-2011
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 329,95

kr. 219,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Allgemein betrachtet uberwog in dieser Groen Koalition trotz haufig formulierten - grenzungsversuchen der Wille zum Kompromiss im politischen Alltag. Grundsatzliche Unterschiede politischer Richtungen, wie z. B. in der Mindestlohndebatte, wurden wied- holt auf eine programmatische Schnittmenge reduziert. Die Union uberstand die Groe Koalition weitgehend unbeschadet, die Sozialdemokraten hingegen konnten aus der Reg- rungsbeteiligung nicht profitieren. Das Stimmungstief und das mangelnde Vertrauen in ihre Arbeit, brachte die SPD als Hypothek der rot-grunen Regierung mit in die Groe Koalition und konnte es auch dort nicht wieder loswerden. Die SPD geriert sich durch innerpartei- che Kontroversen, die zu wechselndem Parteivorsitz fuhren, und einen ungeklarten - gang mit der Linken als eine nicht zur Ruhe kommende Partei. Der Abwartstrend der SPD wurde 1998 eingelautet und scheint bis zu diesem Zeitpunkt immer noch steigerungsfahig. In einigen Landern ist die SPD auf der Grundlage ihrer Stimmenanteile schon bald nicht mehr als groe Volkspartei' zu betrachten (Micus/Walter 2008). Die Union bleibt in der politischen Stimmung bis zum September 2009 uber ihrem Stimmenanteil der Bundestagswahl 2005. Bei einigen Landtagswahlen verliert sie deutlich Stimmen, bleibt aber an bestehenden Landesregierungen beteiligt. Die politische Stimmung auf der Bundesebene wird davon nicht beeintrachtigt. Der Kanzlerin wird durchweg von einer deutlichen Mehrheit gute Arbeit bescheinigt. Die unzufriedenen Unionswahler verbleiben im schwarz-gelben Lager und wenden sich am ehesten der FDP zu, wie man es auch bei der Landtagswahl in Hessen 2009 beobachten konnte.

Kundernes boganmeldelser af Die Groe Koalition


Der er ingen anmeldelser af Die Groe Koalition

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: