Du er her:
  • Bøger
  • E-bøger
  • Faglitteratur
  • Die gerichtete Erstarrung als Voraussetzung zur Herstellung dichter Gustucke (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)
Die gerichtete Erstarrung als Voraussetzung zur Herstellung dichter Gustucke af Wilhelm Patterson, Siegfried Engler

Die gerichtete Erstarrung als Voraussetzung zur Herstellung dichter Gustucke (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: An liegend gegossenen Platten, in denen die Erstarrung gerichtet verlief, wurde der Einflu der Speiserform, der Legierung und einer wassergekuhlten End- kokille auf ... Læs mere

An liegend gegossenen Platten, in denen die Erstarrung gerichtet verlief, wurde der Einflu der Speiserform, der Legierung und einer wassergekuhlten En... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663069713
Udgivet:
22-11-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
An liegend gegossenen Platten, in denen die Erstarrung gerichtet verlief, wurde der Einflu der Speiserform, der Legierung und einer wassergekuhlten End- kokille auf die Dichtspeisung verfolgt. Der zeitliche Verlauf der Erstarrung wurde durch in der Mittellinie der Platten angeordnete Thermoelemente aufge- zeichnet. Als Ma fur den Erfolg der Speisung wurde die leicht mebare Schrump- fungsporositat von aus den Platten herausgearbeiteten Rundstaben herangezogen. Ein Einflu der Speiserform auf die Dichtspeisung konnte nicht festgestellt werden. Durch Endkokillen wurde die Schrumpfungsporositat uber die ganze Plattenlange in allen Fallen mehr oder weniger stark vermindert. Nach den Versuchsergebnissen ist die Erfullung von zwei Bedingungen die Vor- aussetzung zur Dichtspeisung von Gustucken: 1. Die Erstarrung mu gerichtet sein. 2. Die Speisung mu moglich sein, das heit a) der Speisungskanal mu moglichst gunstig ausgebildet sein, b) die Erstarrung mu moglichst glattwandig verlaufen. Der Einflu der Legierung und der Endkokille auf die Speisung wird an Hand dieser neuen Vorstellungen gedeutet. Fruhere Arbeiten werden kritisch beleuchtet. 31 Literaturverzeichnis [1] BISHOP, H. F., und W. S. PELLINI, Trans. Amer. Foundrym. Soc. 58 (1950), S.185-196. [2] BISHOP, H. F., E. T. MYSKOWSKI und W. S. PELLINI, Trans. Amer. Foundrym. Soc. 59 (1951), S. 171-177. [3] BISHOP, H. F., F. A. BRANDT und W. S. PELLINI, Trans. Amer. Foundrym. Soc. 59 (1951), S.435-447. [4] MYSKOWSKI, E. T., H. F. BISHOP und W. S. PELLINI, Trans. Amer. Foundrym. Soc. 60 (1952), S.389-399. [5] PELLINI, W. S., Trans. Amer. Foundrym. Soc. 61 (1953), S. 61-80.

Kundernes boganmeldelser af Die gerichtete Erstarrung als Voraussetzung zur Herstellung dichter Gustucke (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)


Der er ingen anmeldelser af Die gerichtete Erstarrung als Voraussetzung zur Herstellung dichter Gustucke (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: