Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Die Familie im Spannungsfeld globaler Mobilitat

Die Familie im Spannungsfeld globaler Mobilitat (Interkulturelle Studien)

- Zur Konstruktion ethnischer Minderheiten im Kontext der Familie

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Das Buch untersucht die Situation der Familie unter den Vorzeichen von Migration und Globalisierung. Bezogen auf die Bundesrepublik ruckt dabei die Situation der Ein... Læs mere

Das Buch untersucht die Situation der Familie unter den Vorzeichen von Migration und Globalisierung. Bezogen auf die Bundesrepublik ruckt dabei die Si... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322923264
Udgivet:
09-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Das Buch untersucht die Situation der Familie unter den Vorzeichen von Migration und Globalisierung. Bezogen auf die Bundesrepublik ruckt dabei die Situation der Einwandererfamilien bzw. der Familien mit Angehorigen aus ethnischen Minderheiten in den Mittelpunkt. Familie im Spannungsfeld globaler Mobilitat: Vor dem Hintergrund globalisierter Gesellschaften gewinnen lebensweltliche Orientierungen und wertbestimmte Gruppen an Bedeutung. Dies betrifft den Lebensstil genauso wie die Familie, Wir-Gruppen und Milieus. Fur ethnische Minderheiten allerdings gerat diese Entwicklung zur Modernisierungsfalle. Benachteiligt und diskriminiert, ohne wirkliche burgerliche Rechte, ohne ausreichenden Zugang zu Ausbildung und Arbeit verandert sich der Charakter dieser aktuellen lebensweltlichen Entwicklung. Aus dem Projekt 'personlicher Lebensstil und Neugestaltung des privaten Lebenszusammenhanges in Familie und 'Wir-Gruppe' wird das Projekt 'unfreiwilliger Ruckzug in die ethnische Minoritat und Abschottung der Familie als Notgesellschaft'. So werden ethnische Minderheiten konstruiert und dauerhafte gesellschaftliche Brennpunkte geschaffen.

Kundernes boganmeldelser af Die Familie im Spannungsfeld globaler Mobilitat (Interkulturelle Studien)


Der er ingen anmeldelser af Die Familie im Spannungsfeld globaler Mobilitat (Interkulturelle Studien)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: