Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Die Entstehung sozialer Normen af Klaus Eichner

Die Entstehung sozialer Normen (Beitrage zur Sozialwissenschaftlichen Forschung)

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Die Identifizierung einer sozialen Norm in einem Kollektiv uber soziales Verhalten - d.h. uber das normierte Verhalten bzw. uber die Sanktionierung abweichenden Verh... Læs mere

Die Identifizierung einer sozialen Norm in einem Kollektiv uber soziales Verhalten - d.h. uber das normierte Verhalten bzw. uber die Sanktionierung ab... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322886590
Udgivet:
09-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste

Andre udgaver:

(Bog, paperback), Tysk
kr. 732,70
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Die Identifizierung einer sozialen Norm in einem Kollektiv uber soziales Verhalten - d.h. uber das normierte Verhalten bzw. uber die Sanktionierung abweichenden Verhaltens - erweist sich, so scheint es, als Sackgasse. Unabhangig davon, ob das, was als Kriterium der ~~essung von sozialen Normen vorgelegt wird, mit der sozialen norm selbst identisch ist oder ob eine soziale Norm mehr ist als das, was das Mekriterium beschreibt - darauf wird am Ende dieses Kapitels ganz allgemein zuruckzu- kommen sein - ist das soziale Verhalten offensichtlich kein brauchbarer Indikator fur das Vorliegen einer sozialen Norm. Normiertes Verhalten als Normkriterium erweist sich als uberflussige 'Verdoppelung' der sozialen Realitat: Das, was ohnehin geschieht und ohnehin Gegenstand soziologischer Theo- rienprufung ist, wird nach einem solchen Kriterium zu einer 15 zweiten Realitat stilisiert, der normativen. ) Sanktion als Normkriterium ist der problematische Versuch, eine Unterklasse von Normen zum Mekriterium fur Normen an sich zu machen. 2.2. Soziale Normen als 'soziale Tatsachen' In der bisherigen Darstellung wurde davon ausgegangen, da so- ziale Normen sich zwar auf Kollektive beziehen, Kriterium des Vorliegens einer sozialen Norm jedoch jeweils das soziale Ver- halten von Individuen aus dem Kollektiv sei, (wenn auch etwa in Form sogenannter analytischer kollektiver ~1erkmale, wie etwa Durchschnittsverhalten etc., d.h. durch Verrechnungen in- dividueller Daten zu Kennziffern fur ein Kollektiv).

Kundernes boganmeldelser af Die Entstehung sozialer Normen (Beitrage zur Sozialwissenschaftlichen Forschung)


Der er ingen anmeldelser af Die Entstehung sozialer Normen (Beitrage zur Sozialwissenschaftlichen Forschung)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: